Bundesarbeitskammer (2): Hauptversammlung begrüßt neue AK Präsidenten

Verabschiedung von Rotschädl, Haneder und Ploner

Wien (OTS) - Der Präsidentenwechsel in der steirischen und niederösterreichischen Arbeiterkammer führt auch zu einer Neubesetzung im Vorstand der Bundesarbeitskammer und in der heute in Krems tagenden Hauptversammlung.

Die Hauptversammlung verabschiedete den ausgeschiedenen steirischen AK Präsidenten Walter Rotschädl, der seit 2002 Vizepräsident der Bundesarbeitskammer und 18 Jahre lang Präsident der AK Steiermark war. Kaske würdigte ihn als ehrlichen und offenen Kämpfer für die Interessen der ArbeitnehmerInnen.

Auch der frühere niederösterreichische AK Präsident Hermann Haneder wurde von der Hauptversammlung verabschiedet. Der Bauarbeiter-Gewerkschafter und langjährige Betriebsrat bei Universale und Alpine hat sich zuletzt mit großer Tatkraft und vollem Einsatz für "seine Leute" eingesetzt und für neun von zehn Beschäftigten nach der Alpine-Insolvenz einen neuen Arbeitsplatz erreicht, würdigte Kaske.

Ebenfalls verabschiedet wurde das langjährige Mitglied des Bundesvorstandes, der steirische Eisenbahner-Gewerkschafter Fritz Ploner, der seit 1995 Vizepräsident der steirischen Arbeiterkammer war.

Neu im Vorstand der Bundesarbeitskammer sind der frisch gewählte Präsident der AKNÖ, Markus Wieser, und der neue steirische AK-Präsident Josef Pesserl. Auf Fritz Ploner folgt Ing. Peter Bacun (FSG), der heute von der Hauptversammlung gewählt wurde.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Susannika Glötzl
Tel.: +43-1 501 65-2406 // +43 664 8454 226
susannika.gloetzl@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0004