Korrektur: Stronach/Steinbichler: SPÖ und ÖVP begehen Verrat an Familien

Wien (OTS) - Heftige Kritik an der heuchlerischen Familienpolitik von Rot und Schwarz übt Team Stronach Familiensprecher Abg. Leo Steinbichler. "Im Wahlkampf haben SPÖ und ÖVP eine Anpassung der Familienleistungen versprochen, bei der gestrigen Sitzung des Nationalrates kam bereits die Ernüchterung. Denn die Regierungsparteien haben einen Antrag des Team Stronach für eine jährliche Inflationsanpassung der Familienbeihilfe abgelehnt", berichtet Steinbichler.

Steinbichler weist darauf hin, dass diese Beihilfe seit 13 Jahren nicht mehr erhöht wurde, was für die Familien einen realen Kaufkraftverlust von 31 Prozent bedeutet. "Die Regierung bricht ihr Wahlversprechen und stimmt damit für eine weitere Diskriminierung der Familien. Insbesondere die ÖVP hat als Familienpartei ausgedient", so der Team Stronach Familiensprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002