Josefstadt: Komponisten-Gespräch "Next Generation"

Wien (OTS) - Die "Mozartgemeinde Wien" veranstaltet am Freitag, 22. November, im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt (8., Schmidgasse 18) einen Gesprächsabend. Zu den Aktivitäten der Vereinigung gehört auch die Förderung der zeitgenössischen Musik. Unter dem Titel "Next Generation" befragt das Vorstandsmitglied Herbert Lauermann zwei junge Komponisten über ihre derzeitige Arbeit und über die generelle Situation der "Neuen Musik". Neben dem Dialog über musikalische Belange stehen "Hörbeispiele" (CD-Einspielungen und Live-Darbietungen) auf dem Programm. Menschen mit Interesse an neuzeitlichen Klängen lernen an diesem Abend die Tondichter Katharina Blassnigg (Österreich) und Alessandro Baticci (Italien) näher kennen. Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden nimmt die "Mozartgemeinde Wien" gerne an. Brot und Wein stehen für die Besucher bereit. Auskünfte über Kultur-Termine in den Räumlichkeiten des Josefstädter Bezirksmuseums gibt das ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Team (Leitung: Maria Ettl) unter der Telefonnummer 403 64 15 (zeitweilig Anrufbeantworter) und via E-Mail, die Adresse ist bm1080@bezirksmuseum.at. Umfangreiche Informationen über den "Verein im Dienste Mozarts" sind im Internet zu lesen:
www.mozartgemeinde-wien.at/.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003