NÖ Hilfswerk bleibt familienfreundlicher Arbeitgeber

DER soziale Nahversorger in NÖ wurde wieder mit dem staatlichen Qualitätszertifikat "Audit Beruf und Familie" ausgezeichnet.

St. Pölten (OTS) - Bereits zum dritten Mal wurde das NÖ Hilfswerk mit dem Gütesiegel "Audit Beruf und Familie" ausgezeichnet. Am Dienstag, 19. November 2013, wurde das Zertifikat von Bundesminister Reinhold Mitterlehner in der Aula der Wissenschaften in Wien an Wolfgang Schabata, Geschäftsbereichsleiter für Finanzen, Personal und Infrastruktur, überreicht.

Die bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist gerade in einem Unternehmen wie dem NÖ Hilfswerk - mit dem sehr hohen Frauenanteil von 96 Prozent - von besonderer Bedeutung. Seit der Grundzertifizierung 2007 wurden bereits viele Vorhaben zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie umgesetzt: psychologische Beratung (durch unsere Expertinnen und Experten der Familien- und Beratungszentren), familienfreundliche Arbeitszeitmodelle (wie Telearbeit) und Elternkarenzgespräche (inklusive einem Babypaket).

Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird beim NÖ Hilfswerk als gewinnbringender Teil einer modernen Unternehmenspolitik eingesetzt:
Professionalität, Qualität, Eigenverantwortung und Vertrauen steigen an - und wirken nach innen für die 4.300 Mitarbeiter/innen und außen für die mehr als 25.000 Kundinnen/Kunden. Das NÖ Hilfswerk will für bestehende und auch für künftige Mitarbeiter/innen ein attraktiver Arbeitgeber sein. Durch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll die Zufriedenheit der Mitarbeiter/innen im Alltag und ihre Freude an der Arbeit erhöht werden.

Das Ziel des NÖ Hilfswerk ist klar: In den nächsten Jahren wird das NÖ Hilfswerk fortführende familienorientierte Maßnahmen setzen und zusätzliche Angebote schaffen. Geplant sind etwa der Ausbau des Gesundheits- und Generationenmanagements, noch mehr Unterstützung von Alleinerzieherinnen/Alleinerziehern und Karenzierten sowie die Weiterentwicklung der Führungskultur.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Elisabeth Schreiner, NÖ Hilfswerk, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02742/249-1121
elisabeth.schreiner@noe.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0002