NÖ Tourismuspreis 2013 vergeben

Bohuslav: Alle Preisträger sind Aushängeschilder für unser Land

St. Pölten (OTS/NLK) - Bei der gestrigen Gala im Congress Casino Baden würdigte das Land Niederösterreich und die Niederösterreich-Werbung verdiente Persönlichkeiten durch die Vergabe des Niederösterreichischen Tourismuspreises. Ausgezeichnet wurden die Familie Schachner für ihr Hotel in Maria Taferl in der Kategorie "Wirtschaft", Mag. Josef Farthofer und Doris Hausberger von der Mostelleria in Öhling für ihre Produkt- und Dienstleistungsinnovationen und Johannes Gutmann von der Firma Sonnentor in der Kategorie "Medien". Bereits seit 1997 wird der Tourismuspreis Niederösterreich vergeben, um Menschen für ihre Verdienste um den Tourismus zu würdigen.

Niederösterreichs Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav übergab die Auszeichnungen und betonte: "Alle Preisträgerinnen und Preisträger sind 'Aushängeschilder' für unser Land und maßgeblich mitverantwortlich am Tourismuserfolg in Niederösterreich." Prof. Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, ergänzte: "Die Preisträger zeigen, wie viel unser Land zu bieten hat und was sich durch Innovation und Kompetenz daraus machen lässt. Alle Preisträger bauen auf unsere Erfolgsgaranten wie Authentizität, hohe Qualität und die vielgeschätzte Gastlichkeit."

Das ausgezeichnete Traditionshotel der Familie Schachner blickt auf eine mehr als 300-jährige Geschichte zurück. Neun Generationen haben es zu dem gemacht, was es heute ist: Ein Vier-Stern-Hotel mit Panoramablick über das Donautal, mit Angeboten für Seminare, Hochzeiten und Individualurlaub, großzügigem Wellnessbereich und Genießerzimmern. Darüber hinaus werden im Hotel Schachner hausgemachte Spezialitäten im eigenen Genussladen verkauft. Auch aufgrund einer ausgezeichneten, genussvollen und innovativen Küche auf Gault Millau-Niveau gilt das Familienunternehmen als Vorzeigebetrieb am Tor der Wachau.

Die ausgezeichnete Mostelleria in Öhling spezialisiert sich bereits in der fünften Generation auf die Produktion von Bränden, Likören und Edelschnäpsen in Bio-Qualität, seit drei Jahren gibt es in der modernen Destillieranlage in Öhling auch einen Schaubetrieb. Prämiert durch den Tourismuspreis wurde auch Johannes Gutmann von der Firma Sonnentor, weil er und seine Produkte durch sein Wirken und seine Medienpräsenz weit über den Firmensitz im Waldviertel bekannt sind. Sonnentor hat der Region durch Innovationsgeist, Mut zu Ungewöhnlichem, gelebte Nachhaltigkeit und höchste Professionalität zu Aufschwung verholfen: Kräuter, Tees und Genussmittel werden von 150 Bio-Bauern unter einer gemeinsamen Marke verkauft, die Firma Sonnentor hat bereits mehr als 700 Produkte in ihrem Sortiment, 176 Mitarbeiter und Tochterunternehmen in Tschechien, Albanien und Rumänien.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Marian Hiller, Telefon 02742/9000-19844, e-mail marian.hiller@noe.co.at, www.niederoesterreich.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007