Das Erfolgsticket: Kunsthistorisches Museum verkauft die 100.000ste Jahreskarte!

Wien (OTS) - Heute Mittag konnte Generaldirektorin Sabine Haag die 100.000ste Jahreskartenbesitzerin im Kunsthistorischen Museum begrüßen. Neben Generaldirektorin Sabine Haag gratulierten ihr die Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien Bettina Glatz-Kremsner und Sponsoring Chef der BAWAG PSK, Rudolf Leeb. Die Österreichischen Lotterien und die BAWAG PSK sind Partner der Jahreskarte und unterstützen dieses Kulturangebot seit der Einführung 2009.

Die KHM-Jahreskarte war von Anfang an ein voller Erfolg und hat sich mittlerweile zum beliebtesten österreichischen Museumsticket entwickelt. Sie bietet die Möglichkeit, den größten Museumsverbund Österreichs, mit 7 Museen, inklusive aller Sonderausstellungen -darunter die Highlights 2014 "Fabergé" und " Diego Velázquez" sowie die neu eröffnete Kunstkammer Wien - an 365 Tagen unbegrenzt oft zu besuchen. So macht die Jahreskarte den Genuss der kulturellen Vielfalt des Hauses auf besonders flexible und preisgünstige Art möglich.

Die Vorteile der Jahreskarte beinhalten auch die freie Teilnahme an über 300 Führungen, den Audio Guide in allen Häusern zum halben Preis sowie 10% Ermäßigung im Shop.

In Kombination mit dem freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 19 bieten wir somit der ganzen Familie einen günstigen und wertvollen Kunstgenuss.

Als Gutschein ist die KHM-Jahreskarte - gerade jetzt zu Weihnachten - auch ein ideales Geschenk für alle Kunstliebhaber. Den Jahreskarten-Gutschein erhält man an allen Ticketkassen der sieben Museen des Kunsthistorischen Museums Wien sowie online unter jahreskarte.khm.at

Rückfragen & Kontakt:

Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Kunsthistorisches Museum Wien mit MVK und ÖTM
1010 Wien, Burgring 5
Tel.: + 43 1 525 24 - 4021
Fax: + 43 1 525 24 - 4098
E-mail: info.pr@khm.at
www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001