GREEN ROCKET bricht Crowdinvesting-Rekorde

113.000 Euro in 4 Wochen online investiert

Graz (OTS) - Über 113.000 Euro (Stand 18.11.2013, 12:00) hat GREEN ROCKET für sein erstes Projekt SunnyBAG drei Tage vor Ablauf des Fundingzeitraums gesammelt. Nach dem Erreichen der Fundingschwelle von über 50.000 Euro in nur drei Wochen, konnte dieser Betrag in weniger als 8 Tagen mehr als verdoppelt werden. Die Crowdinvesting-Plattform GREEN ROCKET konnte damit einen weiteren Rekord aufstellen. Der Endspurt läuft: Noch bis Donnerstag, 21. November, hat man die Möglichkeit in den steirischen Solartaschen-Hersteller zu investieren und Teil des erfolgreichsten Crowdinvesting-Projektes zu werden.

Mit 113 Kleininvestoren, einer Investitionssumme von 113.900 Euro und einem Fundinglevel von 228% bricht GREEN ROCKET mit dem Unternehmen SunnyBAG alle bisherigen Crowdinvesting-Rekorde. Bis dato hat noch keine österreichische Plattform so viel Kapital in so kurzer Zeit aufgestellt.

"Wir sind positiv überrascht, wie schnell wir mit unserem ersten Crowdinvesting-Projekt so viel Kapital aufstellen konnten. Mit 113.000 Euro drei Tage vor Ablauf des Fundingzeitraums hat SunnyBAG eine Rekordsumme in einer Rekordzeit erreicht", freuen sich Wolfgang Deutschmann und Peter Gaber, Geschäftsführer der GREEN ROCKET GmbH. Der Endspurt läuft: Der Fundingzeitraum indem man über www.greenrocket.com noch in SunnyBAG investieren kann, ist noch nicht vorbei. Bis 21. November hat man noch die Möglichkeit sich bei dem steirischen Solartaschen-Hersteller zu beteiligen. Das Stattfinden der Beteiligung ist gesichert. "Durch das online eingesammelte Kapital können wir unseren Wachstumskurs optimal fortsetzen und neue Märkte erschließen, wovon in weiterer Folge auch die "Crowd" profitiert", ist auch SunnyBAG Geschäftsführer Stefan Ponsold von dem sensationellen Erfolg überwältigt.

In Kürze stellt GREEN ROCKET sein nächstes Crowdinvesting-Projekt vor. Momentan werden Unternehmen aus den Bereichen Sport und Freizeit, sowie Licht und erneuerbare Energie akribisch geprüft.

Rückfragen & Kontakt:

Scholz + Partner, Robert Scholz, Tel.: 0664 9212236, robert.scholz@scholzpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005