Zentralmatura: Viele Schüler fühlen sich noch schlecht vorbereitet

Schülerunion: Probleme aufspüren und sofort beheben

Wien (OTS) - In den letzten Wochen sorgt die Zentralmatura wieder für Ärger unter den Schülern, die die neue Reifeprüfung ablegen müssen. Rund 25.000 "Gefällt-Mir-Angaben" haben die zwei Facebookseiten "Zentralmatura, nein danke" und "Gegen das kompetenzorienterte Mathematiksystem" mittlerweile gesammelt. Sie fordern teilweise die Verschiebung der neuen Reifeprüfung. ****

"Es werden von Schülerseite viele Probleme, speziell in Mathematik, kritisiert. Wir sind froh, durch die Verschiebung im Frühjahr mehr Zeit gewonnen zu haben. Aber diese muss endlich genutzt werden. Es kann nicht sein, dass Fragen der Benotung bei den verschiedenen Aufgabenstellungen noch immer unklar sind. Man muss sich jetzt die Problemstellen anschauen und schleunigst beheben", sagt Thomas Gaar, Bundesobmann der Schülerunion.

Nach dem derzeitigen Stand ist die Schülerunion gegen ein weiteres Aufschieben der Zentralmatura und fordert mehr Informationen vom BIFIE.

"Jetzt ist klar, dass alle - Lehrer, Schüler und Eltern - die restliche Vorbereitungszeit bis zum Maturatermin nutzen müssen. Wenn nach der Reifeprüfung in diesem Schuljahr weiterhin Probleme bestehen, müssen diese ganz genau unter die Lupe genommen werden. Beim großen Start in den AHS 2014/15 und BMHS 2015/16 muss alles funktionieren", fordert Gaar.

Die Schülerunion ist die größte Interessensvertretungsorganisation für Österreichs Schüler. Über 30.000 Mitglieder vernetzen sich, um sich auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene für eine Verbesserung der Schule auf Basis der Schülerinteressen einzusetzen. Entsprechende Forderungen bringt die Schülerunion zusätzlich im Rahmen der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie in diesem Schuljahr 28 von 29 Mandaten stellt.

Rückfragen & Kontakt:

Edin Kustura | Pressesprecher Schülerunion | edin.kustura@schuelerunion.at | 0664 520 12 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0002