AVISO Pressekonferenz: Akute Versorgungsmängel in Österreich: Neuer Kinderhilfsfonds für Soforthilfe, 20.11.13/9:30 Uhr, Kinderinfo Wien

Wien (OTS) - Wenn es um die Kinder- und Jugendgesundheit geht, ist die Versorgungslage in Österreich noch immer dramatisch schlecht. Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) nimmt den Weltkinderrechtstag am 20. November einmal mehr zum Anlass, im Rahmen dieser Pressekonferenz Daten und Fakten zur Versorgungslage für chronisch kranke und behinderte Kinder und Jugendliche zu präsentieren und der neuen Regierung einige Lösungsvorschläge mit auf den Weg zu geben. Gesellschaftspolitisch ist der Kinderliga als Dachverband, der über 60 Mitgliederorganisationen vereint, in den letzten Jahren einiges gelungen. Diese Erfolge greifen aber für das einzelne betroffene Kind oft noch zu kurz. Der Mangel an Therapieplätzen ist vielen nicht bewusst, stürzt Familien und Kinder aber in eine große Not.

Um nicht nur Bewusstsein zu schaffen, sondern aktiv und unbürokratisch bei Härtefällen helfen zu können, gründeten Vorstandsmitglieder der Kinderliga den Kinderhilfsfonds und präsentiert diesen erstmals im Rahmen dieser Pressekonferenz. Diese Direkthilfe ist ab sofort aktiv, wo Familien durch die Erkrankung oder Behinderung ihres Kindes in Not geraten sind. Wie diese Hilfe konkret aussieht und wo der Kinderhilfsfonds aktiv werden wird, erfahren Sie von Ihren Ansprechpersonen am Podium.

PK: Akute Versorgungsmängel in Österreich: Neuer Kinderhilfsfonds für
Soforthilfe


Am Podium:

Prim. Dr. Klaus Vavrik, Präsident der Österreichischen Liga für
Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga)
Dr. Christina Wehringer, Obmann-Stellvertreterin des Vereins zur
Förderung der Kinder- und Jugendgesundheit (Trägerverein des
Kinderhilfsfonds)
MMag. Petra Marksteiner-Fuchs, MBA, Ergotherapeutin,
Psychotherapeutin

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.
Bitte um Ihre Anmeldung bis 19.11.2013 an:
Verena Bittner-Czettl
presse@kinderjugendgesundheit.at
0650/7101373

Datum: 20.11.2013, um 09:30 Uhr

Ort:
Kinderinfo, (2. Hof MQ)
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verena Bittner-Czettl
E-Mail: presse@kinderjugendgesundheit.at, Mobil: 0650/7101373

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OLK0001