FPÖ-Obermayr: Ehemaliger britischer Innenminister Straw räumt schwerwiegende Fehler in der Migrationspolitik ein

Warnung vor sozialen Spannungen durch ungehemmten Roma-Zuzug

Wien (OTS) - "Es ist nicht irgendjemand, der da mit einem späten Eingeständnis vor den Vorhang tritt", so heute der freiheitliche EU-Mandatar Mag. Franz Obermayr. "Jack Straw, ehemaliger britischer Innen- und Außenminister, räumt schwerwiegende Fehler in der Einschätzung der Zuwanderung aus den seinerzeitigen osteuropäischen EU-Neumitgliedsstaaten ein."

"Man habe bis 2010 mit jährlich 5.000 bis 13.000 Arbeitsmigranten aus Polen und Ungarn gerechnet, erklärt Straw rückblickend und stellt fest, diese Vorschau sei wertlos gewesen, weil man 2010 bereits eine Nettozuwanderung von einer Viertelmillion Menschen verzeichnet habe."

Obermayr weiter: "Straw spricht von einem 'spektakulären Fehler' und man kann ergänzen: die EU hat nichts aus diesem Fehler gelernt. Die Vorhut einer, vor allem von Roma geprägten, rumänisch-bulgarischen Zuwandererwelle stellt zahlreiche deutsche Kommunen bereits heute vor größte Probleme. Mit der vollen Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bürger dieser Staaten, die mit Jänner 2014 in Kraft tritt, wird sich diese Problemlage dramatisch verschärfen. Die FPÖ warnt heute wie damals vor falschen numerischen Prognosen und nachfolgend unbewältigbaren Problemen."

Obermayr abschließend: "Man darf gespannt sein, ob mit Jack Straw auch ein Mann der britischen Labour Partei als EU-Hasser und Rechtsextremist denunziert werden wird, weil er aus dem Schatten politisch-medialer Verschleierungsstrategen tritt und offen die Nöte der von nicht integrierbaren Zuwandererströmen betroffenen Mittel-und Westeuropäer anspricht, die längst nicht beim Verdrängungswettbewerb auf dem Arbeitsmarkt enden."

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005