Schwere Vorwürfe gegen Österreich

Beitrag aus MM flash vom 14.11.2013

Wien (OTS) - Schlecht recherchierte Artikel, dreiste Fotomontagen und Exklusiv-Interviews, für die niemand jemals befragt wurde - das Fußball-Nationalteam kritisiert die Tageszeitung Österreich scharf.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Im Praxistest: Die Kurier-Shopwelten

Der E-Commerce-Trend hat auch Österreichs Medien erreicht. Wir unterziehen die Einkaufsangebote einem Praxistest - diesmal die des Kurier.
http://bit.ly/19kHrb0

Warenhaus: oe24 startet nächsten Shop

Letzte Woche verkündete die Mediengruppe Österreich den Einstieg bei love.at, nun erhalten die E-Commerce-Angebote des Portals Zuwachs.
http://bit.ly/1hG9qMv

Werbung: Prognose für 2014

Die Wirtschaftskammer veröffentlichte am Dienstag ihren aktuellen Werbeklimaindex und stellte Forderungen für Entlastungen an die Politik.
http://bit.ly/1buWMKN

Mediaserver: Was er kann und wann er kommt

Wo die Herausforderungen des Projekts liegen und wie die nächsten Schritte aussehen war Thema einer Veranstaltung des Forums Mediaplanung.
http://bit.ly/1aEQowi

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM flash
Tel.: +43/1/405 36 10-47
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001