Steirer in Wien taufen "Kärntner Straße" in "Steirer Straße" um

Zum Faschingsauftakt fordern die Steirerinnen und Steirer in Wien eine "Steirer Straße". Damit startet der Countdown für den Steirerball am 10. Jänner 2014 in der Wiener Hofburg.

Wien (OTS) - Zu Faschingsbeginn wird Wiens beliebteste Einkaufs- und Flaniermeile steirisch: Beim Stock im Eisen schmückt ein originalgetreues Straßenschild "Steirer Straße" die Kärntner Straße. Sie verhilft damit den Steirerinnen und Steirern erstmals zu einer eigenen Straßenbezeichnung in der Bundeshauptstadt. Der Faschingsbeginn und die Umbenennung von Österreichs bekanntester Einkaufsstraße in "Steirer Straße" werden mit zünftiger steirischer Musik, tanzenden bunten Trachtenpaaren und steirischem Wein und Säften begangen.

Steiermark meets Vienna

Mag. Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steiermärker in Wien und Veranstalter des Steirerballs in der Wiener Hofburg: "Nach mehr als 500 Jahren 'Kärntner Straße' ist es Zeit, dass wir diese in 'Steirer Straße' umbenennen. Ich freue mich, dass wir mit dieser Aktion ein Zeichen für die mehr als 100.000 in Wien lebenden Steirerinnen und Steirer setzen können."

Steirerball am 10. Jänner 2014

Das gesamte Vorstandsteam des Vereins der Steiermärker in Wien arbeitet mit Feuereifer an der Ballvorbereitung, denn bereits in knapp zwei Monaten findet der erste große Ball der Wiener Ballsaison 2014 statt: Der Steirerball 2014 steht ganz im Zeichen der Region Ausseerland - Salzkammergut. Am 10. Jänner 2014 präsentiert sich damit eine der traditionsreichsten steirischen Regionen in den Festsälen der Wiener Hofburg.
"Das Ausseerland ist der Inbegriff einer harmonischen, steirischen Landschaft. Daher ist es eine große Freude für uns, dass das Ausseerland - Salzkammergut unsere Partner-Region für das Jahr 2014 sein wird. Besonders diese Region der Steiermark verbindet so schön steirische Tradition und steirisches Lebensgefühl", sagt Zakostelsky.

Zünftige Ballnacht in der Hofburg

Die Besucher und Besucherinnen des Steirerballs erwartet wieder eine Kombination aus steirischem Lebensgefühl und Wiener Klassik:
Volkstanzgruppen in Original-Trachten, ein zünftiger Buschenschank, die nachgebaute Weinstraße mit flüssigen und handfesten Delikatessen zum Verkosten und eine farbenfrohe Trachtenmodenschau des Steirischen Heimatwerks. Für eine Ballnacht im traditionellen Sinn sorgen neben klassischer Ballmusik mit Orchester eine Big Band sowie steirische Musikgruppen.

Walzer und Polka in Gössl Tracht

Solisten und Solistinnen des Wiener Staatsballetts tanzen bei der Steirerball-Eröffnung einen traditionellen Walzer und eine zünftige Polka mit steirischen Elementen. Die Tanzprofis wirbeln in Gössl Dirndln und Original Gössl Hanfledernen über das Parkett.

Karten sichern

Der Vorverkauf für den steirischen Bundesländerball auf www.steirerball.com hat bereits begonnen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 75,- Euro, an der Abendkassa um 85,- Euro. Online erhältlich sind auch Karten für Studierende zum Vorverkaufspreis von 40,- Euro. Einzelsitzplätze und Logen am Steirerball 2014 können BallbesucherInnen über die Homepage reservieren. Weitere Informationen auf www.steirerball.com und www.steirerinwien.at.

Weitere Informationen auf www.steirerball.com und www.steirerinwien.at

Über den Verein der Steiermärker in Wien:

Der Verein der Steiermärker in Wien besteht seit 1896 und blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Vereinsvorstand stellt in den kommenden Jahren die steirischen Werte "Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung" in den Mittelpunkt seiner Arbeit und will den Dialog unter Steirerinnen und Steirern und den Austausch mit den anderen in Wien lebenden Menschen in Zukunft verstärken.

Region Ausseerland - Salzkammergut:

Die Region Ausseerland - Salzkammergut wird Partner-Region des Steirerballs 2014. Damit bringt der Steirerball eine der traditionsreichsten steirischen Regionen in die Wiener Hofburg.

Rückfragen & Kontakt:

Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: info@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001