Betrieblicher Umweltschutz: Klinger Fluid Control GmbH erfolgreich von TÜV AUSTRIA nach EN ISO 14001 zertifiziert

Wien (OTS) - Klinger Fluid Control GmbH, der weltweit agierende Hersteller von Industriearmaturen, zählt 115 MitarbeiterInnen in der Zentrale in Niederösterreich und unterhält Vertriebsbüros in Deutschland (Idstein), Serbien (Belgrad) und in Rußland (Moskau, St. Petersburg). Die Zertifizierung nach EN ISO 9001:2008 wurde heuer erfolgreich um die Norm EN ISO 14001:2004 und die EMAS-Begutachtung erweitert.

Umweltmanagement hilft, Herausforderungen der Rechtssicherheit und der Energie-,- Wasser- und Abfallkosten im Sinne eines Gleichgewichts zwischen Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz zu begegnen: "Die ständige Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems ist schon lange ein fixer Bestandteil unseres Strebens nach kontinuierlicher Verbesserung", erklärt Geschäftsführer Josef Nahringbauer bei der feierlichen Zertifikatsübergabe. "Als Hersteller von hochqualitativen Industriearmaturen ist es dabei aber auch wichtig, mit den Umweltressourcen so schonend wie möglich umzugehen. Daher war es für uns nur logisch, ein Umweltmanagementsystem gemäß der EMAS-Verordnung des Rates der europäischen Union sowie der Norm EN ISO 14001:2004 einzuführen." Josef Nahringbauer, der seit 1998 für die Klinger Gruppe tätig ist, übernahm im Dezember 2005 die Geschäftsführung der Klinger Fluid Control GmbH.

TÜV AUSTRIA Cert Auditor Ing. Dipl.-Wirt. Gerhard Eichinger betonte in seiner Rede die vorbildliche Art, wie das integrierte Qualitäts- und Umweltmanagementsystem auch wirklich gelebt wird. "Die festgelegten Umweltziele bilden einen wesentlichen Unternehmensschwerpunkt, der vom Führungsteam und den MitarbeiterInnen auf breiter Basis getragen wird", so Eichinger.

Verbesserter betrieblicher Umweltschutz verringert den Ressourcenverbrauch und hilft, Betriebskosten zu sparen
Eine systematische Vorgehensweise verbessert nicht nur den betrieblichen Umweltschutz, sondern verringert gleichzeitig den Ressourcenverbrauch und spart Betriebskosten. Für Klinger Fluid Control bedeutet die Einführung des Umweltmanagementsystems und die Erweiterung der Zertifizierung eine Optimierung und damit verbundene fortwährende Verbesserung aller umweltbezogenen Aktivitäten am Standort Gumpoldskirchen. In der vorliegenden Umwelterklärung wird deutlich gemacht, wie von der Qualitäts- und Umweltpolitik sowohl die strategischen wie auch die operativen Unternehmensziele abgeleitet werden. Ihre Erreichung garantiert die bekannt hohe Qualität der Produkte, welche wiederum die Grundlage für die Zufriedenheit der weltweiten Kunden des Unternehmens darstellt. So schafft es Klinger Fluid Control, sich erfolgreich am internationalen Markt zu behaupten und langfristig den Produktionsstandort Gumpoldskirchen zu sichern und weiter auszubauen.

www.kfc.at
www.tuv.at/en9001
www.tuv.at/en14001
www.tuv.at/klinger

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Mag. Ursula KLAUS
TÜV AUSTRIA Cert
Barichgasse 40-42, A-1030 Wien
Tel.: +43 1 51407-6244
ursula.klaus@tuv.at
www.tuv.at/cert

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001