Jugendliche bei der UN-Klimakonferenz in Warschau aktiv dabei!

Wien/Warschau (OTS) - Lisbeth Haberbauer (20) und Andreas Nagl (25) werden bei der 19. UN-Klimakonferenz vom 11.-22. November in Warschau die Positionen von Jugendlichen zum Thema Klimaschutz vertreten. In ihrem Blog (http://unklimakonferenz.wordpress.com) berichten Lisbeth und Andreas laufend aktuell von ihren Eindrücken und Erlebnissen bei der UN-Konferenz.

Als Teil der Österreichischen Delegation werden die beiden Jugendlichen Überzeugungsarbeit für die Forderungen der Jugend zum Schutz des Klimas leisten und sich mit Jugenddelegierten aus anderen Ländern vernetzen.

Die Forderungen, die Lisbeth und Andreas vor Ort vertreten, wurden im Juni 2013 beim "1. Jugend-Klima-Forum" in Wien von 20 jungen Menschen aus ganz Österreich entwickelt und in der "Jugend-Deklaration" niedergeschrieben. Konkret wird darin etwa eine stärkere Förderung der ökologischen Landwirtschaft, die Erhaltung von klimarelevanten Naturgebieten weltweit sowie klimafreundliche, regionale Mobilitätsstrukturen gefordert.

Das Projekt "Jugend-Klima-Forum" wird von der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP in Kooperation mit der Bundesjugendvertretung, dem Bundesweiten Netzwerk Offener Jugendarbeit, den österreichischen Jugendinfos, dem Umweltbundesamt sowie mit freundlicher Unterstützung des Lebensministeriums durchgeführt.

Blog der Jugenddelegierten: http://unklimakonferenz.wordpress.com Weitere Infos: www.jugendumwelt.at/jugendklimaforum

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Gudrun Redl
Jugend-Umwelt-Plattform JUMP
Mail: gudrun.redl@jugendumwelt.at
Tel.: +43.1.31304-2015 / Mobil: +43.650.8191982
Web: www.jugendumwelt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002