"Wetten, dass ..?" am 9. November mit österreichischer Kinderwette und Andreas Gabalier

Markus Lanz zu Gast in Halle an der Saale

Wien (OTS) - Musik, Getöse, Fußball und ein Bagger als Haushaltshilfe - am Samstag, dem 9. November 2013, eröffnet Markus Lanz live um 20.15 Uhr in ORF eins eine neue Ausgabe von "Wetten, dass ..?". Im Mittelpunkt stehen einmal mehr die spannenden Wetten, und mit Hanna und Christoph aus Perg in Oberösterreich ist diesmal für eine durch und durch rot-weiß-rote Wette gesorgt, bei der auch Andreas Gabalier eine wichtige Rolle spielt. Auch auf der Wettcouch nimmt mit Schauspieler Elyas M'Barek ein Österreicher Platz. Neben ihm sitzen:
Schauspieler Armin Rohde und dessen "Weiße Rössl"-Kollegin Diana Amft, Fußballer Lukas Podolski, Model Barbara Meier und Florian Silbereisen. Im Showprogramm sorgen die Superstars Céline Dion ("Loved Me Back To Life"), Miley Cyrus ("Wrecking Ball") und Sting ("The Last Ship") für beste Unterhaltung.

Die Kandidatinnen und Kandidaten und ihre Wetten im Überblick:

Die österreichische Kinderwette:

Die 11-jährige Hanna und der 9-jährige Christoph aus Perg in Oberösterreich müssen in ihrer Wette ganz schön die Ohren spitzen, denn obwohl es um Musik geht, gibt es kaum etwas zu hören. Die beiden musikbegeisterten Kinder haben sich die Wette gemeinsam mit Hannas Papa ausgedacht - und ohne Andreas Gabalier geht hier nichts.
Hanna ist Pferdenärrin und reitet seit vier Jahren. Sie tanzt gerne, liebt Musicals und spielt Zither. Mit ihren Eltern, ihrer Schwester und zwei Meerschweinchen lebt sie in Perg in der Nähe von Linz. Genau wie Hanna kommt auch Christoph aus einer Familie, der das gemeinsame Musizieren am Herzen liegt. Seit eineinhalb Jahren erhält Christoph Unterricht im steirischen Harmonikaspielen, in der Musikschule von Hannas Papa. Nicht nur auf der Harmonika, sondern auch auf dem Fußballplatz ist Christoph ein Naturtalent.

Die Aktions- bzw. Erkennwetten:

Eine große Gedächtnisleistung steht bei Johannes Witzenrath im Mittelpunkt. Er wettet, dass er als Ergebnis jahrelanger Bundesliga-Beobachtung mehr als nur Zufallstreffer landet.

Die beiden Baggerfahrer Rolf Fercher und Harald Kowatsch sind seit vielen Jahren beste Freunde und teilen die Leidenschaft für große Maschinen. Beide kommen beruflich vor allem dann zum Einsatz, wenn es besonders knifflige Baustellensituationen zu meistern gibt - und das europaweit. Aber nicht nur auf der Baustelle sind die beiden stets hilfsbereite Profis - auch in ihrer Wette wollen Rolf und Harald beweisen, dass so ein Bagger eine durchaus praktische Haushaltshilfe sein kann.

Die drei Südtiroler Hermann Lanthaler (51), Martin Nagler (41) und Urban Irsara (51) sind auf dem Holzweg zu "Wetten, dass ..?" gekommen und wollen nun mit der Motorsäge und viel Getöse ein Rad drehen.

Köbi Schwitter zeigt uns, wie viel Kraft in seiner Lunge steckt. Er wettet, dass es die Arbeit eines Motorsport-Teams erheblich erleichtert, wenn er nicht aus der Puste kommt.

Chris Deutz und seine Freundin Maggy Janoschka zeigen bei ihrer Wette, dass jeder Kuss anders schmecken kann.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011