EINLADUNG Pressegespräch Hauptverband: Neuer Diabetespass soll Patienten im Umgang mit der Zuckerkrankheit unterstützen

Wien (OTS) - Diabetes ist eine in Österreich weit verbreitete Krankheit, die aufgrund der Zunahme älterer Patientinnen und Patienten sowie junger Übergewichtiger noch stärker zunehmen wird. In Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM) und der Österreichischen Diabetes-Gesellschaft (ÖDG) hat die Sozialversicherung den Diabetes-Pass neu aufgelegt. Der Diabetes-Pass ist ein wichtiges Hilfsmittel für einen effizienten und erfolgreichen Umgang mit dieser Volkskrankheit und unterstützt zudem das Disease Management Programm "Therapie Aktiv - Diabetes im Griff". Aus Anlass des am 14.November stattfindenden Welt-Diabetestages und der Präsentation des neuen Diabetes-Passes lädt der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger zu einem gemeinsamen Pressegespräch

Neuer Diabetespass soll Patienten und Patientinnen im Umgang mit der Zuckerkrankheit unterstützen

Teilnehmer: Dr. Erich Schmatzberger (Direktor im Hauptverband der Sozialversicherungsträger) Prim. Univ.Prof. Dr.Dr h.c. Heinz Drexel (Präsident der ÖDG) Dr. Susanne Rabady (Vizepräsidentin ÖGM) Elsa Perneczky (Österreichische Diabetikervereinigung)

Um die Verwendung des Diabetespasses zu demonstrieren, werden die beiden Kabarettisten Peter & Tekal vor Ort ein Arzt/Patienten-Gespräch führen.

Datum: 14.11.2013, um 10:00 Uhr Ort: Sky Cafe.Restaurant.Bar Steffl Department Store Kärnterstr. 19, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at
http://www.sozialversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001