Die Parlamentswoche vom 11.11. - 15.11.2013

Veranstaltung zu 30 Jahre Greenpeace in Österreich

Wien (PK) - Greenpeace feiert kommende Woche sein 30-jähriges Bestehen in Österreich.

Montag, 11. November

17.00 Uhr: Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt gemeinsam mit Greenpeace in Zentral- und Osteuropa zur Podiumsdiskussion "Anforderungen an eine mutige österreichische Umwelt-, Klima- und Energiepolitik" in das Abgeordneten-Sprechzimmer des Parlaments. Dem Thema stellen sich der Direktor des Österreichischen Bauernbundes Johannes Abentung, der Geschäftsführer von Greenpeace in Zentral- und Osteuropa Alexander Egit, die Klubobfrau der Grünen Eva Glawischnig-Piesczek, der Vorstand der Energie-Control Martin Graf, der Vorstandsvorsitzende der REWE International AG Frank Hensel, der Vorstand der ÖBB-Holding AG Christian Kern sowie die Geschäftsführerin der Wien Energie GmbH Susanna Zapreva.

Im Mittelpunkt der Diskussion, die von Armin Thurnher, dem Chefredakteur des Falter moderiert wird, stehen die aktuellen umweltpolitischen Herausforderungen für die kommende Regierung. Hinterfragt werden soll aber auch, welche Verantwortung Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft haben und was sie gemeinsam leisten müssen. (Schluss) jan

HINWEIS: Aktualisierungen zu den Terminen finden Sie auf www.parlament.gv.at. MedienvertreterInnen haben mit Presseausweis Zutritt zu Veranstaltungen. Ausschüsse sind allgemein nicht öffentlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003