Erster neuer Bus für Wien - umweltfreundlich, leise, komfortabel

Erster von 217 neuen Mercedes Citaro Bussen präsentiert

Wien (OTS) - Gemeinsam mit den Elektro- und Hybrid-Bussen der Wiener Linien sind künftig auch die neuen Mercedes Citaro Busse auf Wiens Straßen unterwegs. Der erste von 217 Bussen wurde heute in der Busgarage der Wiener Linien von Mercedes offiziell übergeben. Bis Jahresende folgen noch 22 Stück des als "Bus des Jahres 2013" ausgezeichneten Mercedes Citaro. Der neue umweltfreundliche und leise Mercedes-Bus erfüllt bereits jetzt schon die strengen, ab 2014 gültigen EURO-6-Normen und hebt gleichzeitig den Fahrgast-Komfort an.

"Die nochmalige Hebung des Fahrgast-Komforts war eine unserer klaren Anforderungen bei der Ausschreibung zur neuen Busflotte der Wiener Linien im Herbst 2012. Durch den leisen und komfortablen Mercedes-Bus werden die Wienerinnen und Wiener noch lieber mit den Öffis unterwegs sein", so Vizebürgermeisterin und Öffi-Stadträtin Renate Brauner.

Die ersten Busse der neuen Mercedes-Flotte werden auf der Linie 7A (Reumannplatz - Bahnhof Meidling) unterwegs sein. Bis 2016 wird die Hälfte der Busflotte der Wiener Linien umgestellt. Die neuen Fahrzeuge entsprechen durch ihren niedrigen Schadstoffausstoß den ab 2014 geltenden EURO-6-Abgasnormen, welche die Emissionen der Fahrzeuge auf ein Minimum reduziert, sie sind damit noch umweltfreundlicher als die bisherigen Busse und auch leiser.

"Es war unser zentrales Anliegen, dass die neue Busflotte die Umweltfreundlichkeit der bisherigen Busse noch überbietet - und das ist uns gelungen", erklärt Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer.

Mehr Komfort und Sicherheit für Fahrgäste Ein neuartiges Türsystem öffnet alle Türen nach außen und bringt dadurch mehr Platz im Fahrzeuginneren für die Fahrgäste. Der vergrößerte Ein- und Ausstiegsbereich bietet zudem mehr Raum für Kinderwägen und Rollstühle. Weniger Stufen bzw. Niveauunterschiede, breitere Durchgänge und eine verringerte Einstiegshöhe von 32 cm garantieren einen barrierefreien Zugang. Um die Fahrt für die Fahrgäste angenehm zu gestalten, verfügen alle Busse selbstverständlich auch über eine Klimaanlage. Zur Erhöhung der Sicherheit während des Fahrgastwechsels sind alle Mercedes Busse mit einer neuen Video-Türraumüberwachung ausgestattet. Zusätzlich wird das Bus-Innere durch moderne Beleuchtung heller gestaltet.

Fahrgäste wählten neues Design Die Wienerinnen und Wiener konnten bereits während einer dreiwöchigen Abstimmung im April dieses Jahres über das künftige Design der neuen Mercedes-Busse entscheiden. Über 40.000 Menschen haben die Möglichkeit genutzt und online abgestimmt.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001