Leopoldstadt: Erprobung einer "Verschwinde-Maschine"

10. November im "Circusmuseum": Zauberei für Kinder (6 Euro)

Wien (OTS) - Wissenswertes über Zirkusunternehmen, Varietees, Clowns, Artisten und andere Unterhalter in vergangener Zeit erfahren die Besucher des "Circus- & Clownmuseum Wien" (2., Ilgplatz 7). Kostüme, Plakate, Requisiten, Fotos und andere Exponate beeindrucken Klein und Groß. Das Museum ist jeweils am Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) sowie am ersten und dritten Donnerstag im Monat (19.00 bis 21.00 Uhr) geöffnet. Immer ist der Eintritt frei. Zusätzlich stellt das ehrenamtlich werkende Museumsteam (Leiter: Robert Kaldy-Karo) öfter kostenpflichtige Programme auf die Beine. Am Sonntag, 10. November, verblüffen die witzigen Zauberkünstler "Emilius" und "Slotini" den Nachwuchs mit der kunterbunten Show "Sim-Sala-Pocus!?". Die kindgemäße Zauber-Vorstellung beginnt um 14.30 Uhr und dauert zirka 40 Minuten. Der Kartenpreis beträgt 6 Euro. Das Magier-Duo testet mit den Kleinen die Wirksamkeit der Sprüche "Sim-Sala-Bim" und "Hocus-Pocus". Vom fachgerechten Schwingen eines Zauberstabes bis zur erstmaligen Erprobung einer erstaunlichen "Würfel-Verschwinde-Maschine" haben die trickreichen Freunde stets die Lacher auf ihrer Seite und die Kinder dürfen häufig in das "zauberhafte" Geschehen auf der Bühne eingreifen. Mehr Informationen und Reservierungen: Telefon 0676/406 88 68.

Die Zirkushistoriker aus Leidenschaft arbeiten bei den Sonder-Veranstaltungen mit dem "1. Wiener Zaubertheater" und anderen Partnern zusammen. Auskünfte über die Vorstellung "Unfaßlich" mit Magie-Preisträger "Kelli" (Freitag, 15. November, Beginn: 19.30 Uhr, Karten: 15 Euro), den Abend "Zoom Magic (Zauberei hautnah - Nachts im Museum)" mit Thomas Gabriel (Montag, 18. November, Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 25 Euro) und spätere Auftritte anderer versierter Täuschungskünstler erteilen die Museumsleute gerne per E-Mail:
andreas@circus-clownmuseum.at. Das "Circus- & Clownmuseum Wien" ist Mitglied der ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen.

Allgemeine Informationen:
Circus- & Clownmuseum Wien:
www.circus-clownmuseum.at
ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002