"Friedensnobelpreisträger EU" Jugendkongress - Aspire. Manufactory of Change.

Training und Debatte im Vorfeld der Wahl zum Europäischen Parlament 2014

Wien (OTS) - Vom 07.-10. November 2013 findet in Wien zum dritten Mal der Kongress "Aspire. Manufactory of Change (MoC, www.aspire.co.at) " statt. Über 200 Jugendliche aus ganz Österreich beschäftigen sich vier Tage lang im Rahmen von Workshops, Trainings, Vorträgen und Diskussionen mit der EU als Friedensnobelpreisträger sowie Menschenrechten, Länderaufbau und zivilgesellschaftlichen Engagement im Vorfeld der Wahl zum Europäischen Parlament 2014. Darüber hinaus besteht für die TeilnehmerInnen die Möglichkeit mit den anwesenden ExpertInnen eigene Ideen für Projekte zu erarbeiten.

"Mit Aspire. Manufactory of Change. wollen wir Interessierten ein Sprungbrett für zivilgesellschaftliches Engagement bieten" so Projektleiterin Martina Nagyova. Initiator Benedikt Glatzl: "Die Idee entstand aus der Erfahrung heraus, dass man als junger Mensch in Österreich kaum Orientierung und Unterstützung erhält, wenn man selbst aktiv werden will. Das wollen wir ändern!"

Neben Aspire, Europe Direct, den Jungen Europäischen Föderalisten sind unter anderem das Academic Council of the United Nations System, das Ludwig Boltzmann Institut, This Human World und AIESEC teilnehmende Partnerorganisationen, unterstützt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) und dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ).

Zu den Eröffnungsgästen am 07.11. zählen u.a. Alev Korun, Dr. Michael Platzer und Dr. Gudrun Harrer.

Informationen zum Europäischen Jahr der BürgerInnen sowie zur Europawahl 2014 erhalten die TeilnehmerInnen von Europe Direct vor Ort. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der offiziellen Jung und ErstwählerInnen Kampagne zu der Wahl zum Europäischen Parlament 2014 und im Rahmen der EuropaClub Initiative statt (www.eu2014.at).

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4845

Rückfragen & Kontakt:

Europe Direct Wien
Europäische Bewegung Österreich (EBÖ)
Europäische Föderalistische Bewegung (EFB)
Junge Europäische Föderalisten (JEF)

Daniel GERER,
Leiter Europe Direct Wien

Mail: daniel.gerer@edic.at
Tel.: +4359950
Mobil.: +4369912355663
Mail: office@edic.at
Mail: office@jef.at
www.efb.at
www.jef.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEJ0001