Manner-Feste mag man eben

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS0180 vom 07.11

  • Manner lud zum Fest: 115-Jahre Manner Schnitte, 100 Jahre Manner AG
  • Neues Bürogebäude in Manner-rosa eröffnet
  • Auftakt für die Um- und Ausbau der Produktionsanlagen
  • Manner als zukunftsweisender Vorzeigebetrieb für eine Produktion in der Stadt

Mit viel Prominenz feierte Waffelhersteller Manner ein Fest in Rosa. Gründe zum Feiern gab's genug: erst kürzlich gleich zwei Jubiläen: 115 Jahre Manner Schnitte und100 Jahre Manner AG. Außerdem wurde das neue Bürogebäude in der Geblergasse 117 gleich nebenan eingeweiht. Seit der Gründung 1890 hat Manner seinen Sitz in Wien und produziert von Beginn an im 16. Bezirk in Wien.

Das Traditionsunternehmen Manner investiert in den Wiener Manner-Produktionsstandort kräftig. Rund 40 Millionen Euro sollen in den nächsten 3 Jahren in das Areal in Ottakring fließen und so den Standort langfristig sichern. Mit der Eröffnung des neuen Bürogebäudes startet nun der Um- und Ausbau bzw. die Modernisierung der Produktionsanlagen, die bis Anfang 2016 beendet sein werden. Das Wiener Traditionsunternehmen beschäftigt rund 670 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von rund 176 Millionen Euro. Zum ersten Mal erreichte Manner im abgelaufenen Geschäftsjahr auch eine Exportquote von 60 Prozent. Vertreten ist das Unternehmen in 50 Ländern unter anderem in Deutschland, Tschechien oder Slowenien. "Manner setzt einen zukunftsweisenden Trend in der Stadtentwicklung. Wir wollen beweisen, dass in smarten Städten Produktionsbetriebe bestehen können und eine sinnvolle Integration und Entwicklung von Arbeits- und Wohngebieten möglich ist", begründet Finanzvorstand Mag. Albin Hahn diesen strategischen Schritt.

Das im altbewährten Manner-rosa gehaltene Gebäude liegt gleich neben dem Produktionsstandort und verbindet Tradition und Moderne. Nach dem Umzug der Mitarbeiter in das neue Bürogebäude startet der Um- und Ausbau der Produktion, der 2016 beendet sein wird.
Stolz zeigte sich auch Aufsichtsratsvorsitzender und Enkel des Firmengründers, Dr. Carl Manner, ob des Jubiläums der Manner Schnitte und der AG Gründung. "Vor 115 Jahren startete mein Großvater Josef Manner mit den beliebten Haselnuss Schnitten, die zu Beginn einzeln verpackt wurden. Bis heute ist die Rezeptur gleichgeblieben. Das schätzen die Manner Fans", erläutert Dr. Carl Manner das Erfolgsrezept der rosa Kultmarke. Die 100jährige Manner AG zeichnet auch für die Produktpalette von Casali und Napoli sowie Victor Schmidt verantwortlich.

Unter anderem beim Rosa-Fest gesichtet: die Bundesminister Rudolf Hundstorfer und Dr. Reinhold Mitterlehner, Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner, Präsidentin der Wirtschafskammer KommR Brigitte Jank, Bezirksvorsteherin von Hernals Frau Dr.in Ilse Pfeffer, Barbara van der Melle, die Skispringer Andi Kofler, Martin Koch und Manuel Settner. Natürlich fehlte auch Dompfarrer Toni Faber nicht. Immerhin ist Manner das einzige österreichische Produkt, das den Stephansdom als Logo verwenden darf. Seit jeher unterstützt der Süßwarenhersteller auch das Wahrzeichen der Stadt und finanziert den dort tätigen Steinmetz.

Unternehmensdaten

Die 1890 gegründete Josef Manner & Comp. AG ist als Spezialist für Waffeln, Dragees und Schaumwaren die Nummer 1 am österreichischen Schnittenmarkt und die Nummer 3 am gesamten österreichischen Süßwarenmarkt. 2012 erzielte der österreichische Traditionsbetrieb einen Umsatz von Mio. 176,3 EUR. Die Zentrale befindet sich in Wien, weitere Produktionsstätten gibt es in Perg und Wolkersdorf. Die Produktion findet ausschließlich in Österreich statt. Zur Manner Familie gehören neben den berühmten Manner Neapolitaner Schnitten mit Haselnusscreme unter anderem auch die Marken Casali mit den beliebten Rum-Kokos Kugeln und Schoko-Bananen und Napoli mit dem Klassiker Dragee Keksi sowie die beliebten Mozartkugeln von Victor Schmidt. Manner Produkte werden weltweit in ca. 50 Ländern vertrieben, eigene Vertriebsbüros sind in Deutschland, Tschechien und der Slowenien aktiv. Wie kein anderes österreichisches Unternehmen vereint Manner Wiener Tradition mit modernem Image. Manner mag man eben!

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4789

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriele Liebl Josef Manner & Comp. AG
Leitung PR Wilhelminenstraße 6
Tel: +43-1-48822-3650 A - 1170 Wien
Fax: +43-1-48822-3636 www.manner.com
E-Mail: g.liebl@manner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001