Personalia: Daniela Merz ist neue Personalchefin im BFI Wien

Wien (OTS) - Daniela Merz (36) leitet ab sofort die Personalabteilung des BFI Wien. Die gebürtige Hessin kann auf langjährige Erfahrung in der Personalberatung zurückblicken und konnte zuletzt als Beraterin bei Deloitte Österreich, dem größten österreichischen Human Capital Berater, einen tiefen Einblick in die Personalabteilungen namhafter Unternehmen gewinnen. Die Erkenntnisse aus ihren bisherigen Tätigkeiten sowie das bereits in ihrer Ausbildung erworbene Wissen -Merz absolvierte ihren Master of Science in Executive Management sowie spezielle Weiterbildungen im Bereich der systemischen Beratung - möchte sie nun "aktiv und gemeinsam mit dem bestehenden Personalteam für das BFI Wien und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzbar machen", wie sie betont. "Mein besonderes Anliegen dabei ist, Bewährtes zu erhalten sowie Neues und Innovatives in der Personalarbeit zu bewirken."

"Wir freuen uns sehr, mit Daniela Merz eine überaus erfahrene Persönlichkeit für diese strategisch sehr wichtige Position gewonnen zu haben", sagt Mag. Franz-Josef Lackinger, Geschäftsführer des BFI Wien.

Fotos zu obiger Personalmeldung finden Sie unter folgenden Links:
http://www.flickr.com/photos/97485974@N08/10721603524/
http://www.flickr.com/photos/97485974@N08/10721519345/

Fotocredit: BFI Wien/Marko Zlousic

Das BFI Wien beschäftigt zusammen mit seinen Tochterunternehmen rund 800 MitarbeiterInnen und über 1.000 selbständige TrainerInnen. Gut 55.000 Menschen nehmen jährlich an den Lehrgängen, Kursen und Seminaren des Erwachsenenbildungsinstituts teil. Das Bildungsprogramm ist auf www.bfi-wien.at/kurssuche zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

BFI Wien,
Pressesprecher
Mag. Jan Weinrich, MBA
Tel.: +43 1 811 78-10355
j.weinrich@bfi-wien.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BFI0003