Industrie: Effizienzsteigerung im Gesundheitssystem auch durch Arzneimittelinnovationen realisieren

IV-GS Neumayer: Gesundheitsreform konsequent umsetzen - Chancen für Qualitätsverbesserung und gleichzeitige Effizienzsteigerung durch Arzneimittelinnovationen nutzen

Wien (OTS/PdI) - "Die aktuelle Gesundheitsreform ist ein wichtiger Schritt zur Steigerung der Effizienz in der Gesundheitsversorgung und muss konsequent umgesetzt werden. Dabei müssen wir aber auch bestehende Chancen für Qualitätsverbesserungen und gleichzeitige Effizienzsteigerungen durch Arzneimittelinnovationen nutzen", so der Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Christoph Neumayer, anlässlich der Veranstaltung "Gesundheit im Dialog" in Kooperation mit Bayer Austria heute, Donnerstag. "Unser Gesundheitssystem steht heute vor großen Herausforderungen. Trotz überdurchschnittlicher Lebenserwartung liegen die in Gesundheit verbrachten Lebensjahre in Österreich rund zwei Jahre unter dem EU-Durchschnitt. Unsere Lebensbedingungen und Ansprüche haben sich in den letzten Jahrzehnten deutlich geändert. Stetige Innovation und Weiterentwicklung in der Medizin und Pharmazie sind angesichts dieses raschen Wandels unverzichtbar. Gleichzeitig stehen wir vor der Herausforderung, unser Sozial- und Gesundheitssystem nachhaltig zu gestalten", unterstrich Neumayer. "Einerseits ist es daher wichtig die laufenden Kostenentwicklungen im Gesundheitssystem zu begrenzen, andererseits können gerade innovative Arzneimittel zur Reduktion kostenaufwändiger stationärer Aufnahmen und Behandlungen führen. Es gilt daher die Chancen zu nutzen, durch solche Arzneimittel zu sparen, um Therapien insgesamt effizienter zu gestalten", so der IV-Generalsekretär.

Veranstaltungshinweis:

Gesundheit im Dialog 2013

Seit 2008 organisiert Bayer Austria gemeinsam mit der Industriellenvereinigung die Veranstaltung "Gesundheit im Dialog". Namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Industrie, Sozialversicherung und Politik erörtern in diesem Rahmen aktuelle Themen aus dem Gesundheitsbereich.

Dieses Jahr wird am 7. November 2013 im Haus der Industrie die Frage diskutiert:

"Effizienzsteigerung durch Arzneimittelinnovation - wie sparen wir richtig?"

Es erwartet Sie eine interessante Keynote zum Thema aus gesundheitsökonomischer Sicht, außerdem die Entstehungsgeschichte innovativer Arzneimittel anhand von Beispielen und eine spannende Diskussion mit maßgeblichen Stakeholdern im Gesundheitswesen.

Die Einladung finden Sie unter: http://www.iv-net.at/e351

Weitere Informationen: www.iv-net.at/medien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001