VKI berät auf Kroatisch, Türkisch und Serbisch

Kostenloser Dolmetschservice für persönliche Beratung in Wien

Wien (OTS/VKI) - Verbraucherprobleme machen nicht vor Sprachgrenzen Halt. Deshalb bietet der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Rahmen eines Pilotprojektes bis Ende des Jahres einen kostenlosen Dolmetschservice für die persönliche Beratung in der Wiener Beratungsstelle in der Mariahilfer Straße. Beratungen in Kroatisch, Türkisch und Serbisch werden derzeit auf Anfrage angeboten. Alle Infos zum Beratungsservice des VKI gibt es online unter www.konsument.at/beratung.

"Übereilt abgeschlossene (Haustür-)Geschäfte, Mängel beim Kauf von Gebrauchtwagen und Probleme mit Telekommunikationsunternehmen sind häufige Beschwerdegründe", so DI Renate Wagner, Leiterin des Wiener Beratungszentrums. "Manche Problemstellungen sind bereits ohne Sprachbarrieren sehr komplex. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, Ratsuchenden mit unserem Dolmetschservice die Lösung ihrer Probleme zu erleichtern."

Beratung bei Konsumentenrecht, Wohnrecht, Geld- und Kreditfragen

Auf Anfrage bietet der VKI donnerstags von 13:00 bis 15.00 Uhr persönliche Beratung mit Dolmetschservice zu folgenden Themenbereichen:

1) Allgemeines Konsumentenrecht
2) Wohnrecht
3) Geld und Kredit

Eine Terminvereinbarung im Wiener Beratungszentrum des VKI (Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien) ist unter 01/588 770 möglich. Die persönliche Beratung kostet 15 Euro, ein zusätzlich gebuchter Dolmetsch-Service ist kostenlos.

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation
Mag. Andrea Morawetz, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/588 77 - 256
amorawetz@vki.at
www.konsument.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0001