AK Kaske: An einem wirksamen Bonus-Malus-System führt kein Weg vorbei

Wien (OTS) - "Die aktuellen Arbeitsmarktdaten zeigen, wie notwendig es ist, ein wirksames Bonus-Malus-System einzuführen. Wir brauchen dringendst Arbeitsplätze für Ältere", sagt AK Präsident Rudi Kaske. Die Zahl der vorgemerkten Arbeit Suchenden über 50 ist im Oktober gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr um rund 23 Prozent gestiegen. "Monat für Monat müssen wir in der Altersgruppe der über 50-jährigen ein überdurchschnittliches Ansteigen der Arbeitslosigkeit verzeichnen. Die Unternehmen bauen immer noch vor allem Ältere ab, sie nehmen viel zu wenig ältere ArbeitnehmerInnen neu auf und geben ihnen auch wenig Chancen, im Erwerbsleben zu bleiben", kritisiert Kaske und fordert die rasche Einführung eines Bonus-Malus-Systems, das die Unternehmen belohnt, die Ältere neu aufnehmen und beschäftigen und die zur Kasse bittet, die keine oder zu wenig ältere ArbeitnehmerInnen haben. "Die Unternehmen sind auch für die notwendigen strukturellen Veränderungen in den Betrieben verantwortlich, sie müssen alternsgerechte Arbeitsplätze und gesunde Arbeitsbedingungen schaffen", sieht der AK Präsident die Wirtschaft in der Pflicht.

Zusätzlich zeigt das Gutachten der Pensionskommission, wie groß der rasche Handlungsbedarf ist. Bis 2020 wird die Zahl der Erwerbspersonen in der Altersgruppe 55+ um ca 220.000 Personen ansteigen. Rund die Hälfte davon werden Frauen sein. Dazu kommen noch rund 40.000 in der Altersgruppe bis 55, die aufgrund der Einschränkungen bei den Invaliditätspensionen am Arbeitsmarkt bleiben und Rahmenbedingungen brauchen, um sie möglichst dauerhaft in den Arbeitsmarkt zu integrieren. "Die Arbeitsmarktsituation für Ältere wird sich also zunehmend verschärfen, wir dürfen nicht warten, wir müssen gegensteuern", fordert Kaske.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Thomas Angerer
Tel.: +43-1 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002