"Bewusst gesund" über Zahnimplantate, Lungenkraft und Bewegungsfreuden

Am 2. November um 17.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert eine neue Ausgabe von "Bewusst gesund" am Samstag, dem 2. November, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Bissfest - neue Technik für Zahnimplantate

Im vergangenen Jahr wurden in Österreich etwa 30.000 Zahnimplantate gesetzt und es werden immer mehr. Ein Implantat ist ein festsitzender Zahnersatz, durch den man sich abnehmbare Teil- oder Vollprothesen erspart. Die Zahnimplantologie hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es Techniken, die auch bei höchst komplizierten Zahnsituationen anwendbar sind. Durch digitale Planung am Computer können Zahnchirurginnen und -chirurgen exakt bestimmen, wo sich ein Implantat einsetzen lässt, auch wenn nur mehr wenig an Kieferknochen vorhanden ist. Das bedeutet, dass man sich den bisher nötigen Knochenaufbau spart. Auch beim Einsetzen des Implantats in den Kieferknochen entstehen viel geringere Wundflächen.

Lungenkraft - Tipps gegen Erkältung aus Fernost

"Herbstzeit ist Lungenzeit" - sagt die Traditionelle Chinesische Medizin. Gemeint ist damit, dass man jetzt besonders darauf achten sollte, seinem Atmungsorgan Gutes zu tun, weil es in der kalten Jahreszeit besonders empfindlich reagiert. Wer darauf achtet, ist besser vor Husten und Atembeschwerden geschützt. Regelmäßige Luftduschen und Bewegung im Freien stärken die Lungenkraft ebenso wie Kräutermedizin und richtige Ernährung.

Bewegungsfreude - Tanzen gegen Stress

Heidi Schaller ist nicht nur eine äußerst erfolgreiche Hoteldirektorin, sondern auch eine fürsorgliche Mutter und liebende Ehefrau. Doch diese Mehrfachbelastung forderte ihren Tribut, und nachdem sie ernsthaft erkrankte, musste sie die Notbremse ziehen. Mittlerweile hat die 40-Jährige gelernt, auf ihren Körper und ihre Seele zu hören und auch einen Weg gefunden, wie sie den täglichen Anforderungen gelassen begegnen kann.

"Bewusst gesund"-Tipp

Fieber, Schmerzen, allgemeines Unwohlsein und Schmerzen im Bereich der Genitalien sind die häufigsten Anzeichen für eine Prostataentzündung. Etwa jeder dritte Mann im Alter zwischen 20 und 50 Jahren erkrankt daran. Prof. Meryn erklärt Ursachen und gibt Tipps zur Behandlung.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001