Termin-Aviso: Erster PatientInnensicherheitstag im Krankenhaus Hietzing

Die selbstbestimmte PatientIn steht im Zentrum des Mediengespräches mit Stadträtin Wehsely am 6. November

Wien (OTS) - PatientInnen stehen nicht nur im Mittelpunkt der Spitalsversorgung, sie sind auch wichtige PartnerInnen für die behandelnden ÄrztInnen. Damit diese Partnerschaft gelingt, braucht es gut informierte, selbständige PatientInnen. Hier setzt der erste PatientInnensicherheitstag am 13. November im Krankenhaus Hietzing an. Was Interessierte dort erwartet und was Wiens Gemeindespitäler für die Sicherheit der PatientInnen bereits leisten, erfahren Sie beim Mediengespräch mit Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely, der Ärztlichen Direktorin des Krankenhauses Hietzing und Präsidentin der Plattform Patientensicherheit Brigitte Ettl und dem Leiter der allgemeinen und internistischen Intensivstation in der Krankenanstalt Rudolfstiftung Andreas Valentin am 6. November im Wiener Rathaus.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

Mediengespräch "Erster PatientInnensicherheitstag im Krankenhaus
Hietzing"


Datum: 6.11.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus Steinsaal 1
Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Caroline Neider
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit StRin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81243
E-Mail: caroline.neider@wien.gv.at

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Monika Sperber
Telefon: 01 40409/70053
E-Mail: monika.sperber@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011