Bezirksmuseum 3: Wienerwald-Bilder von Erich Frey

Letzter Tag: Sonntag, 3. November (10-12 Uhr), Zutritt frei

Wien (OTS) - Seit Mitte September präsentiert das Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) eine Bilder-Schau mit dem Titel "Wienerwaldlandschaften". Gezeigt werden Pastellarbeiten sowie Zeichnungen des 1943 geborenen Künstlers Erich Frey, der im Bezirksteil Erdberg lebt. Die Werke reflektieren die Freude des Kreativen an der Natur. Frey verquickt in den Bildern die Wirklichkeit mit der Emotion. Jetzt endet die Ausstellung: Nur noch am Sonntag, 3. November, sind die trefflichen Blätter zu besichtigen. Das Museum ist an dem Tag von 10.00 bis 12.00 Uhr offen. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 4000/03 127 (mitunter Anrufbeantworter).

Außerdem gehen am Sonntag, 3. November, die Ausstellungen "Vom Damals zum Heute" (eine Gegenüberstellung von historischen und neuzeitlichen Bezirksfotos) und "Die unterirdische Landstraße" (Dokumentation von privaten Forschungen im "Untergrund" des 3. Bezirks) zu Ende. Derzeit bereitet das ehrenamtlich agierende Museumsteam andere Sonder-Ausstellungen vor, deren Eröffnung für Mitte November geplant ist. Informationen über zukünftige Veranstaltungen (Lichtbilder-Vorträge, Literatur-Abende, u.a.) erfragen Interessierte per E-Mail: bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Landstraße:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006