"Bentley fahren" mit J. Orsini-Rosenberg und P. Skrepek ab 27.11.

Eine Tour de Coeur für Schauspiel und Schlagwerk zu Gast am KosmosTheater

Wien (OTS) - Bruno Pellandinis "Bentley fahren" ist das abenteuerliche Stück über eine Millionärin, die nach dem Tod ihres Mannes feststellen muss, dass er ihr nichts als Schulden hinterlassen hat. Die Vorstellung, eine Arbeit zu suchen, löst bei Ernestine Poschenreiter blankes Entsetzen aus, und so beschließt sie, kurz bevor ihre Villa versteigert wird, doch noch eine gute Partie zu machen. Bei diesem Unterfangen wird sie ganz unverhofft von ihrem mitfühlenden Gärtner unterstützt.

Ein streitbares Plädoyer für ein in Not geratenes Kapitalistenherz, geschrieben in den schillerndsten Farben der Dekadenz.

Komposition und Schlagwerk: Paul Skrepek
Es spielen: Johanna Orsini-Rosenberg und Paul Skrepek

Termine: Mi, 27.11. - Sa, 30.11.2013 | 20:00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Monika Demartin (Anzelini)
Tel.: 0699 / 1958 5508
monika@anzelini.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VWS0001