12 frisch gebackene F&B Manager am Sprung zur Tourismus-Karriere

Linz (TP/OTS) - "Lernen von den Besten" lautet das Motto von Österreichs erster Food & Beverage Academy. 12 hochmotivierte F&B Manager konnten sich jetzt über ihre bestandene Prüfung freuen und stehen am Sprungbrett zur Tourismus-Karriere. Zwei Teilnehmer erreichten einen sehr guten, fünf einen guten Prüfungs-Erfolg. "Unser F&B Management-Lehrgang ist eine berufsbegleitende Ausbildung, die sich durch ihren intensiven Praxisbezug auszeichnet. Für Betriebsleiter und Führungskräfte in der Gastronomie und Hotellerie sind unsere Seminare maßgeschneidert", so Lehrgangsleiter Eduard Altendorfer.

Auf den Titel F&B Manager sind nun Beate Barbisch (Intercontinental Berchtesgaden), Sabine Dorfmayr (Restaurant Wikinger, Amstetten), Paul Gürtler (Haubenkoch, Strengberg), Sandra Hecht (Hotel Donauschlinge, Schlögen), Harald Hochetlinger (yamm!, Wien) Renate Ladinig (Sporthotel Mölltal), Norbert Lause (Holiday Inn, Salzburg), Oliver Lehner (La Tavola, Enns), Ernesto Lomio (Kultur des Genusses, Linz), Bernhard Mader (Vino, Salzburg), Herbert Mayrhofer (Altes Presshaus, Petzenkirchen) und Thomas Netzer (Hotel Hirschen, Silbertal) stolz.

Netzwerk für die Absolventen

"Von unseren über 900 Absolventen sind die Hälfte mittlerweile selbständige Gastronomie-Unternehmer. Weitere 30 Prozent sind auf der Karriereleiter kräftig nach oben geklettert. Wir kümmern uns auch nach der Diplomprüfung um unsere Absolventen und vermitteln Jobs", so Eduard Altendorfer.

Lehrgänge in Linz, Wien, München, Zürich

Im Herbst starten 3 neue F&B Managementlehrgänge: in Wien am 18. November, in Linz am 25. November (bereits ausgebucht) und in München und Zürich am 26. November. Infos und Anmeldung: F&B Academy, Birgit Luckeneder, Zappestraße 9, 4040 Linz, Tel: 0732 24 69 60-10, www.fbacademy.at, office@fbacademy.at

Rückfragen & Kontakt:

Erna Stacey-Aschauer
Netzwerk Gruppe
Tel: 0732 24 69 60 12
www.netzwerkgruppe.at
pr@netzwerkgruppe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0006