WESTbahn erweitert Angebot: Ab 15. Dezember neuer Fahrplan!

Die WESTbahn fährt im Stundentakt => Wien-Salzburg in nur 2h 30min

Wien (OTS) - Im Zuge des Fahrplanwechsels am 15. Dezember 2013 reagiert die WESTbahn auf zahlreiche Kundenwünsche und erweitert das Angebot: Die letzten Taktlücken im Fahrplan werden geschlossen. Das Angebot wird von rund 3,15 Millionen Zugkilometern im aktuellen Fahrplan um mehr als 6% auf rund 3,35 Millionen Zugkilometer im Fahrplan 2014 ausgeweitet.

Dr. Erich Forster, Geschäftsführer der WESTbahn: "Die Nachfrage 2013 entwickelt sich so positiv (mit 53% Fahrgastzuwachs 1-9/2013 zu 1-9/2012), dass wir unseren Kunden noch mehr Reisemöglichkeiten bieten wollen. Durch das Schließen der letzten Taktlücken wird die Planung auch viel einfacher: Jede Stunde ein Zug der WESTbahn. Damit sind auch Geschäftsreisende jetzt noch besser bei uns aufgehoben. Top Qualität, WLAN und jetzt ohne Lücke voll verfügbar."

Zusätzliche Züge:
ab Wien Westbahnhof:
- täglich 10:40 Uhr
- Freitag und Samstag 19:40 Uhr (neu bis Salzburg, bisher nur bis Linz)
- Samstag 05:40 (bisher erst ab Linz) und 13:40 Uhr
- Sonn- und Feiertag 07:40 Uhr (bisher erst ab Linz)

ab Salzburg Hauptbahnhof:
- täglich 10:50 Uhr
- Montag bis Samstag 5:50 Uhr (bisher täglich erst ab Attnang-Puchheim)
- Samstag 13:50 Uhr
- Sonn- und Feiertag 07:50 Uhr

Entsprechend der Nachfrage verkehrt der Zug Wien-Linz um 20:40 Uhr nur mehr an Sonn- und Feiertagen sowie der Zug von Salzburg nach Wien um 19:50 Uhr nur mehr von Freitag bis Sonntag.
In der Fahrtrichtung Wien-Salzburg reduziert sich die Fahrzeit um 2 Minuten auf 2h 30min. Damit wird der minimale Fahrzeitunterschied zum railjet noch geringer. Salzburg - Wien bleibt wegen Rücksichtnahme auf das Nahverkehrsgefüge die Fahrzeit bei 2h 32min, trotz Entfall des Haltes in Tullnerfeld.
Der Fahrplan WESTbus/FlixBus, der neu ab 15. November 2013 die Verbindung Salzburg-München für das Kombiangebot Wien-München aufzeigt, bleibt zum Fahrplanstart 2014 wie jetzt Ende 2013 angekündigt gleich.

Rückfragen & Kontakt:

WESTbahn Management GmbH
Mag. Angelika Veith
Head of Communications
0676 348 94 11
va@westbahn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WES0001