Mongolische Kunst zu Gast in Wien

Eintragung der Volksbank Wien-Baden AG im Firmenbuch erfolgt

Wien (OTS) - Diese Woche wurde die Ausstellung "Mongolei - Land des ewigen blauen Himmels" in der Volksbank Filiale Operngasse in Kooperation mit der Botschaft der Mongolei und dem Mongolischen Kulturverein in europäischen Ländern eröffnet.

Diese Ausstellung soll dem österreichischen Publikum mit Bildern und Szenen aus der Mongolei einen guten Eindruck vom Schaffen dieser mongolischen Künstler und ihrer Kunstauffassung vermitteln.

Kunst und Kultur wird in der Mongolei seit jeher großgeschrieben. Diese Ausstellung ermöglicht einen tiefen Einblick in die Moderne Kunst und Kultur des mongolischen Volkes und verbindet auf faszinierende Weise den eurasischen Steppengürtel mit Mitteleuropa.

Zahlreiche Gäste bewunderten die Werke bei der Eröffnungsfeier, unter denen auch Prominenz wie der Botschafter der Mongolei, Gunaajav Batjargal, der Künstler Tsegmid Puntsag, der eigens angereist war, u.a. zu finden waren.

Die Ausstellung ist noch bis Mitte November in der Operngasse 8, 1010 Wien zu besichtigen.

Volksbank Wien-Baden AG bestätigt

Die Firmenbucheintragung zur Fusion der Volksbanken Wien und Baden ist erfolgt. Somit sind die beiden Banken ab nun als gemeinsame Bank unter dem neuen Firmenwortlaut Volksbank Wien-Baden AG tätig.

Im September war die Fusion in den Gremien der Banken beschlossen worden. So aufgestellt, will die gemeinsame Volksbank ab 2014 eine kontinuierliche Verbesserung des Gesamtergebnisses im Vergleich zu den ursprünglichen Einzelplanungen erzielen und bis 2018 die ursprünglichen Planwerte um ca. 5 Mio Euro p.a. übertreffen.

Insgesamt soll das Kundengeschäftsvolumen von derzeit rund 7 auf 10 Mrd. Euro ausgebaut werden. Die Fusion mit der Volksbank Baden soll die beiden Banken zur stärksten Regionalbank im Großraum Wien machen. Dieser Wirtschaftsraum mit rund 100.000 Unternehmen und 2 Mio Einwohnern könne nur mit der gemeinsamen Filialstruktur bestmöglich betreut werden.

Facts & Figures - Volksbank Wien-Baden AG

Die Volksbank Wien-Baden AG ist mit 56 Filialen in Wien und Niederösterreich die größte Volksbank in Österreich. Mit Einbringungs- und Sacheinlagevertrag vom 17.09.2013 wurde das bankgeschäftliche Unternehmen der Volksbank Baden e.Gen. in die Volksbank Wien AG eingebracht. Mit Wirksamkeit 15.10.2013 wurde der Firmenwortlaut auf "Volksbank Wien-Baden AG" geändert. Weitere Informationen auf www.vbwienbaden.at.

Facts & Figures - Mongolischer Kulturverein

Der Mongolische Kulturverein in europäischen Ländern setzt sich seit 2010 für die Begegnung von Menschen aus der Mongolei und Europa ein.

Über Kulturveranstaltungen und Fachtreffen möchte der Verein mongolische Traditionen sowie Moderne in Europa bekannt machen und zur Völkerverständigung beitragen. Weiters engagiert sich der Mongolische Kulturverein in europäischen Ländern für die Förderung des Transfers von Bildung und Wissenschaften zwischen Europa und der Mongolei.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Barbara Bleier
Leitung Marketing & Kommunikation
Volksbank Wien-Baden AG
Telefon: 01 40137 - 3930
Mail: barbara.bleier@vbwienbaden.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001