DLA Piper: Startschuss für internationale Experten-Gruppe für Steuerverfahren und Steuerstrafverfahren

Wien (OTS) - Die internationale Anwaltssozietät DLA Piper hat mit Wirkung zum 15. Oktober 2013 eine länderübergreifende Experten-Gruppe für "Tax Litigation & Tax Controversy" eingerichtet. Diese besteht in Europa derzeit aus insgesamt 30 Experten aus 15 Ländern, die ihre Mandanten vorwiegend in Steuerverfahren und Steuerstrafverfahren beraten und vertreten. Als nächster Schritt ist für Anfang 2014 die Vernetzung und Koordinierung mit den Fachexperten in den USA und Australien geplant, mit denen die schon bisher bestehende Zusammenarbeit erweitert und intensiviert werden soll.

"Viele der von uns regelmäßig betreuten Fälle weisen grenzüberschreitende Aspekte auf. Nicht nur das österreichische Steuerrechtsteam von DLA Piper Weiss-Tessbach, sondern auch viele unserer internationalen Kollegen, allen voran in den USA, Deutschland und Italien, sind schwerpunktmäßig in den Bereichen Tax Litigation & Tax Controversy tätig. Die Vorteile und möglichen Synergien, die sich aufgrund dieser Initiative auf internationaler Ebene ergeben, sind vielfältig und reichen von der Beratung in grenzüberschreitenden Steuerverfahren oder Steuerstrafverfahren über die gemeinsame Vertretung bei behördlichen Prüfungen bis hin zur Durchführung von gemeinsamen Informationsveranstaltungen für unsere internationalen Mandanten.", so Dr. Franz Althuber, Partner im Wiener Büro von DLA Piper, der das Projekt in Zukunft gemeinsam mit Antonio Tomassini, Partner in Mailand, leiten wird.

Die Wiener Steuerrechtspraxis von DLA Piper Weiss-Tessbach ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und berät laufend Unternehmen, Privatstiftungen, Manager und vermögende Privatpersonen in allen Bereichen des Steuerrechts. Erst kürzlich hat die international renommierte britische Fachzeitschrift International Tax Review die in den Bereichen Steuerverfahren und Steuerstrafverfahren führenden Rechtsanwälte und Steuerberater in Österreich gekürt und DLA Piper Weiss-Tessbach dabei als eine der führenden Anwaltskanzleien empfohlen.

Über DLA Piper

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit 4.200 Juristen in mehr als 30 Ländern in Europa, Asien, Australien dem Nahen Osten sowie Nord- und Zentralamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 60 Juristen) vertreten.

Weiterführende Informationen: www.dlapiper.com/austria.

Rückfragen & Kontakt:

YIELD Public Relations
Mag. (FH) Oliver Bayer
Tel.: +43 676 911 1115
o.bayer@yield.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DLA0001