ÖVK-VORTRAG: Wegweisende Sicherheitssysteme Der Neuen Mercedes-Benz S-Klasse - vom Beltbag bis zu voranstoßenden Insassenschutzsystemen

Wien (OTS) - Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg,
Director Mercedes-Benz Cars / Development Safety, Durability, Corrosion Protection, Daimler AG, Sindelfingen

22. Oktober 2013, 18.15 - 20.00 Uhr
Haus der Industrie, Großer Festsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

In Europa konnte die Zahl der im Straßenverkehr getöteten Verkehrsteilnehmer über die letzten Jahren zwar deutlich reduziert werden, dennoch ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Daher muss die Weiterentwicklung sowohl Aktiver als auch Passiver Sicherheitssysteme in Zukunft konsequent vorangetrieben werden.

Innovationen der neuen S-Klasse, wie weiterentwickelte Fahrerassistenzsysteme, der Beltbag oder PRE-SAFE(R) Impuls, verbessern die Fahrsicherheit und den Insassenschutz maßgeblich. Diese wegweisenden Systeme werden sich mittelfristig in vielen Fahrzeugen wiederfinden. Im Rahmen des Vortrages werden am Beispiel der neuen S-Klasse deren Funktionsweise und Wirksamkeit detailliert erläutert.

Ebenfalls werden die Potentiale des automatisierten Fahrens im Hinblick auf die Realisierung der Vision vom unfallfreien Fahren und die zukünftige Rolle des Insassen- und Partnerschutzes diskutiert.

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Vorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
A 1010 Wien, Elisabethstraße 26
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFZ0001