Mit neuer OMV Energie in den Olympiawinter: ÖSV Skisprungteam landet in der Raffinerie Schwechat

Wien (OTS) -

  • OMV verlängert Sponsoring-Vertrag um weitere zwei Jahre
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit seit mehr als 20 Jahren
  • Starke Partner für die Highlights der kommenden Skisprungsaison

Die OMV Raffinerie in Schwechat erlebte in ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte am 16. Oktober eine Premiere: die erstmalige Landung des ÖSV Skisprungteams anlässlich der Verlängerung des Sponsoring-Vertrages mit der OMV. Die seit 24 Jahren bestehende, erfolgreiche Partnerschaft wird damit um weitere zwei Jahre fortgesetzt. Und das vor einem Winter, in dem neben den üblichen Skisprungbewerben auch die Olympischen Spiele in Sotchi anstehen.

"Seit mehr als 20 Jahren sind wir Partner des Österreichischen Skisprungteams und nun haben wir diese Partnerschaft um weitere zwei Jahre erneuert. Damit geben wir den Athleten neue Energie für den Olympiawinter mit auf den Weg nach Sotchi", erklärt Gerhard Roiss, OMV Generaldirektor.

Im Rahmen einer Presseveranstaltung in der Raffinerie gaben die ÖSV Skisprungathleten und -athletinnen Auskunft über ihre Ziele für den kommenden Olympiawinter und standen für eine Reihe von Fotoaufnahmen vor dem Hintergrund der Raffinerie zur Verfügung, bei dem auch das diesjährige Teamfoto entstand.

Alexander Pointner, Cheftrainer ÖSV Skisprungteam Herren, über die Ziele für die kommende Saison: "Mit der Vierschanzentournee, dem Heimskifliegen am Kulm, den Olympischen Spielen und der Skiflug WM in Harrachov erwarten uns in der kommenden Saison viele Highlights. Gerade in der Vorbereitungszeit für eine Saison wie diese ist es wichtig, dass wir uns auf einen Partner wie die OMV verlassen können. Wir wollen bei jedem Großereignis zumindest eine Medaille erreichen. Eine Goldmedaille oder Tourneesieg ist zwar nicht planbar, aber unser Team weiß, wie man gewinnt. Ich bin mir auch sicher, dass wir mannschaftlich wieder wesentlich kompakter auftreten werden und jeder Athlet auch seine Medaillenchance haben wird. Mit diesen Voraussetzungen glaube ich, dass wir den Nationencup auch wieder nach Österreich holen können."
Harald Rodlauer, Cheftrainer ÖSV Skisprungteam Damen, ist von den Fähigkeiten seines Teams überzeugt: "Es steht ein lange und tolle, herausfordernde Saison mit den allerersten Olympischen Spielen für unsere Athletinnen vor der Tür. Wir wollen von Anfang an über die ganze Saison Topleistungen zeigen und mit dem getankten Selbstvertrauen eine Medaille in Sotchi holen. Ich traue das unseren Athletinnen auf jeden Fall zu."

Hintergrundinformation:

OMV Skisprung Sponsoring
Die OMV begleitet seit 1989 aktiv die ÖSV Skisprungmannschaft als Teamsponsor. Seit 2008 wird zusätzlich auch das Damenteam unterstützt. Durch die intensive, langfristige und verlässliche Partnerschaft zwischen dem ÖSV und der OMV konnten gemeinsam große Erfolge erzielt werden. Um auch in Zukunft nachhaltige, internationale Erfolge zu sichern, arbeitet die OMV gemeinsam mit dem ÖSV intensiv an innovativen Förderprogrammen im Skisprungnachwuchs. Die OMV engagiert sich im Bereich Skispringen bei den Nationalverbänden in Österreich, Tschechien, Slowenien und Rumänen sowie mit dem Internationalen Skiverband beim Aufbau des Damenweltcups.

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 42,65 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 29.000 im Jahr 2012 ist die OMV Aktiengesellschaft das größte börsennotierte Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Exploration und Produktion ist OMV in den zwei Kernländern Rumänien und Österreich aktiv und hält ein ausgewogenes internationales Portfolio mit einer Tagesproduktion von rund 303.000 boe in 2012. OMV betreibt in Österreich ein 2.000 km langes Gaspipelinenetz mit einer vermarkteten Kapazität von rund 103 Mrd m3 im Jahr 2012. Im Bereich Raffinerien und Marketing verfügt OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 22 Mio t und mit Ende 2012 über rund 4.400 Tankstellen in 13 Ländern inklusive Türkei.

Rückfragen & Kontakt:

OMV AG
Johannes Vetter
Tel.: +43 1 40440 22729
johannes.vetter@omv.com

Robert Lechner
Tel.: +43 1 40440 21472
robert.lechner@omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001