Rekord-Quoten für ATV bei Schweden gegen Österreich - bis zu 991.000 Österreicher fieberten auf ATV mit dem ÖFB-Nationalteam mit

Rekordreichweite im österreichischen Privat-TV, Rekord-Tag für ATV

Wien (OTS) - Das leider verlorene WM-Qualifikationsmatch Schweden gegen Österreich brachte ATV historische Rekordquoten! Keine andere Sendung, kein anderes Ereignis konnte bisher im Privatfernsehen eine höhere Reichweite erzielen. In der Spitze wurde knapp die Million erreicht: bis zu 991.000 Seher verfolgten die 2. Halbzeit, durchschnittlich sahen 900.000 Österreicher zu. Der Marktanteil in der Gesamtseherschaft der Erwachsenen über 12 Jahre lag hier bei 34,3 %, über ein Drittel der fernsehenden Österreicher sah also die ATV-Übertragung. Damit war ATV am gestrigen Abend klarer Marktführer und kann beim Tages-Marktanteil den erfolgreichsten Tag seit Senderbestehen verkünden.

Die Zahlen im Detail: Die 1.Halbzeit wurde im Schnitt von 787.000 Österreichern verfolgt, die Marktanteile lagen hier bei 27,4 % bei den Erwachsenen über 12 Jahre und bei 31,2 % in der Hauptzielgruppe der 12 bis 49-Jährigen und 27,7 % bei den 12-29-Jährigen. In der 2. Hälfte steigerten sich diese Werte auf durchschnittlich 900.000 Seher, der Marktanteil in der Gesamtseherschaft erhöhte sich auf 34,3 %, in der Hauptzielgruppe der 12 bis 49-Jährigen sogar auf 38,4 %. Bei den Sehern zwischen 12 und 29 Jahren wurde ein Marktanteil von 36,9 % erreicht. Am stärksten vertreten waren die Männer zwischen 12 und 49 Jahren mit einem sensationellen Marktanteil von 49,2 %.

Die Nachberichterstattung im Rahmen von "WM-Qualifikation Volltreffer LIVE" mit Interviews und Analysen, geführt von Moderatorin Elisabeth Auer und den Experten Josef Hickersberger und Michael Konsel, sahen 705.000 Österreicher.

ATV bot den Fußballfans am gestrigen Abend nicht nur das WM-Qualifikationsspiel Schweden gegen Österreich im Fernsehen, sondern auch einen Internet-Livestream dieses Schlagers. Auf den Live-Stream wurde über 70.000 mal zugegriffen.

ATV war damit am gestrigen Abend nicht nur Marktführer und konnte sowohl die öffentlich-rechtlichen, als auch die privaten Konkurrenten hinter sich lassen, sondern kann auch einen Rekord-Tagesmarktanteil feiern. ATV schloss den gestrigen Tag mit einem Marktanteil von 12,5 % bei den Erwachsenen über 12 Jahre. In der Hauptzielgruppe der 12 bis 49-Jährigen lag der Tagesmarkanteil bei 16 %, in dieser Zielgruppe bedeutet dies sogar die Marktführerschaft des Tages. Bei den Bei den 12-29-jährigen Sehern konnte ATV gestern einen Tagesmarktanteil von 13,6 % erreichen.

Am Dienstag, dem 15. Oktober 2013 steht bei ATV ab 19.30 Uhr noch das finale Spiel der WM-Qualifikation gegen Färöer an, wo es dann um die Ehre geht.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001