ÖGB-Präsident Foglar: Rudolf Sommer war wichtige Säule der GÖD

Ehemaliger ÖGB-Vizepräsident verstorben

Wien (OTS/ÖGB) - "Wir sind vom Tod von Kollegen Rudolf Sommer sehr betroffen", sagt ÖGB-Präsident Erich Foglar. "Der ehemalige ÖGB-Vizepräsident, Vorsitzender der GÖD, Landtagsabgeordneter und Bundesrat hat in vielen Jahrzehnten und an vielen Stellen für die Anliegen der ArbeitnehmerInnen, speziell der öffentlich Bediensteten, gewirkt."

Rudolf Sommer habe die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst während seiner Zeit als Vorsitzender maßgeblich gestaltet, er sei ein engagierter Gewerkschafter mit tief verwurzelter christlich sozialer Weltanschauung gewesen, so Foglar. Seine Werte, allen voran Solidarität, habe Sommer auch in seiner Funktion als ÖGB-Vizepräsident, die er von Oktober 1987 bis 1989 ausübte, stets gelebt. "Wir versichern seinen Angehörigen unser tiefes Mitgefühl in der schwierigen Zeit nach diesem traurigen Verlust."

Rückfragen & Kontakt:

Nani Kauer, MA

ÖGB-Kommunikation
(01) 53 444 39261
0664 6145 915
www.oegb.at
www.facebook.at/oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006