FCG trauert um ehemaligen Vorsitzenden BR a.D. HR Rudolf Sommer

Von 1987 - 1991 ÖGB Vizepräsident und Bundesvorsitzender der Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter

Wien (OTS/FCG) - "Mit Rudolf Sommer verlieren wir einen herausragenden Vertreter der Gewerkschaftsbewegung und prononcierten Christgewerkschafter, der sich schon in den Gründungsjahren in der Gewerkschaft engagierte und bis zu seiner Pensionierung maßgeblich an der Gestaltung des ÖGB und der FCG gewirkt hat", zeigte sich der Bundesvorsitzende der Fraktion christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter (FCG), ÖGB-Vizepräsident Dr. Norbert Schnedl, tief betroffen vom Tod des ehemaligen ÖGB-Vizepräsidenten und Vorsitzenden der Christgewerkschafter.

Sommer "stellte immer die Menschen und ihre Anliegen in den Mittelpunkt seiner Arbeit und hat dadurch die Christgewerkschaft nachhaltig geprägt", so Schnedl. Bereits in jungen Jahren engagierte er sich für die Gewerkschaft wo er zuerst als Dienstrechtsreferent im Vorstand der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst tätig war. Seit 1973 war Sommer Mitglied des Bundesvorstandes des ÖGB, von Oktober 1987 bis 1991 ÖGB-Vizepräsident und Bundesvorsitzender der Fraktion Christlicher Gewerkschafter. Er übernahm dieses Amt von Robert Lichal und konnte seinem Nachfolger in diesen Funktionen, Fritz Neugebauer, eine Fraktion übergeben, die auf der soliden Basis christlicher Werte stand.

In seinem Wirken, aber auch seinem stets hilfsbereiten und tatkräftigen Wesen werde Sommer "in der FCG unvergessen und uns allen als Vorbild in dankbarer Erinnerung bleiben", sagte der FCG-Vorsitzende Schnedl. In der Person Sommers, der auch Träger höchster weltlicher und kirchlicher Ehrenzeichen war, wurde klar, dass wir unsere Werte als Christgewerkschafterinnen und Christgewerkschafter auch leben, so Schnedl weiter, der der Familie von Rudolf Sommer seine aufrichtige Anteilnahme aussprach.

Rückfragen & Kontakt:

FCG-Presse
Österreichischer Gewerkschaftsbund
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
Tel.: +43 1 53444 39 287
Mobil: +43 664 614 50 52
Email: daniela.leipold@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0002