André Heller & Michael Reisecker in "Willkommen Österreich"

Außerdem in "DIE.NACHT" in ORF eins: "Science Busters" und "Reiseckers Reisen"

Wien (OTS) - Der Geschmack des Weltalls, ein langersehnter Multimediakünstler, ein viel reisender Dokumentarfilmer sowie traumhafte Seen im Salzkammergut - auch in dieser Woche bietet "DIE.NACHT" am Dienstag, dem 8. Oktober 2013, in ORF eins wieder humorvolle, skurrile und lehrreiche Inhalte. In einer neuen Ausgabe von "Willkommen Österreich" um 22.00 Uhr begrüßt das Duo Stermann und Grissemann einen Gast, auf den sie einige Zeit warten mussten: André Heller. Sechs Jahre mussten vergehen, um den erfolgreichen Künstler in ihrer Show willkommen zu heißen. Seine Erfolgsshow "Afrika! Afrika!", die mehr als vier Millionen Menschen beeindruckte, ist wieder zurück auf der Bühne. Stermann und Grissemann haben daher endlich die Gelegenheit, ihre jahrelang gereiften Fragen zu stellen. Ihr zweiter Gast, Michael Reisecker, hat schon vieles gesehen, unzählige Menschen getroffen und vielseitige Erfahrungen gesammelt, die sein Leben bereichert haben. Derzeit reist er in der neuen Staffel "Reiseckers Reisen" (immer im Rahmen von "DIE.NACHT" um ca. 23.25 Uhr in ORF eins) mit einer Brillenkamera auf der Nase und einem Tonaufnahmegerät in der Tasche wieder durchs Land. Nachdem Grissemann in der vorigen "Willkommen Österreich"- Ausgabe sein Herz und seinen Kühlschrank für seine Fans öffnete, ist diesmal Stermann an der Reihe. Seine Homestory führt das "Willkommen Österreich"- Kamerateam nach Maria Enzersdorf an ein lauschiges Plätzchen im Grünen. Bei Univ.-Prof. Heinz Oberhummer und seinem Team in "Science Busters -Wer nichts weiß, muss alles glauben" dreht sich im Anschluss in dieser neuen Ausgabe um 23.00 Uhr dieses Mal alles um das Thema "Schwerelosigkeit". So wollen sie unter anderem herausfinden, wonach genau das Weltall schmeckt. In der zweiten Folge der neuen Staffel des Doku-Roadmovies "Reiseckers Reisen" um 23.30 Uhr steht das "Salzkammergut" im Mittelpunkt der Sendung. Darin erwartet Michael Reisecker erneut einzigartige Landschaften sowie spannende Menschen.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

Zu Gast bei Grissemann und Stermann: André Heller und Michael Reisecker

André Heller schickt seine Erfolgsshow "Afrika! Afrika!" erneut auf Tour. Ab 22. Oktober 2013 sind die afrikanischen Artisten und Artistinnen auch in Österreich zu sehen. Vier Millionen Menschen haben "Afrika! Afrika!" im Rahmen der Tournee 2005 gesehen. Unter dem Motto "Kontinent des Staunens" vereint die Show Artistik, Tanz, Musik und Gesang mit fantasievoller Maske und exotischen Düften. Als Multimediakünstler schaffte es André Heller, erfolgreiche Projekte auf der ganzen Welt zu verwirklichen. Zu Bekanntheit bringt es der Österreicher außerdem als Chansonnier eigener Lieder. 1967 gehörte er zu den Gründern des ersten deutschsprachigen Popsenders "Ö3", bei dem er zunächst die Sendung "Musicbox" moderierte. 2004 wurde er für die drei CDs umfassende Retroperspektive "Ruf und Echo" mit dem "Amadeus Austrian Music Award" ausgezeichnet. 2012 war die Revue mit Spielhandlung "Bon Voyage - ein Abend mit dem Leben und den Liedern von Greta Keller" nach einer Idee von André Heller am Wiener Volkstheater zu sehen. Andrea Eckert verkörperte Greta Keller.

"Science Busters - Wer nichts weiß, muss alles glauben: Wie schwer ist das Schwerelos?", 23.00 Uhr

Schwerelosigkeit ist sehr beliebt und billig herzustellen. Einmal aus dem Stand in die Luft springen - und schon hat die Schwerkraft das Nachsehen. Aber leider nur sehr kurz. Länger kann man Schwerelosigkeit im Weltall genießen, allerdings mit Nebenwirkungen. Martin Puntigam, Univ.-Prof. Heinz Oberhummer und Univ.-Lekt. Dir. Werner Gruber klären, wonach das Weltall schmeckt, ob Windelfetischisten die besseren Astronauten sind und was man beim Sex in Space beachten muss.

"Reiseckers Reisen - Salzkammergut ", 23.30 Uhr

Wunderschöne Seen, spektakuläre Berge, idyllische Orte und kaiserliches Ambiente kommen einem schnell in den Sinn, wenn man an das Salzkammergut denkt. Reisecker, der mit seiner Brillenkamera lieber hinter die Kulissen blickt, macht sich zwischen Bad Ischl und Gosau auf die Suche nach spannenden Menschen und zeigt eine Region, die voll ist von einzigartigen Geschichten und die die eine oder andere Überraschung bereithält. "Reiseckers Reisen - Salzkammergut" gibt einen ermunternden Einblick in den mitunter kuriosen Alltag menschlichen Seins.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann", "Science Busters -Wer nichts weiß, muss alles glauben" und "Reiseckers Reisen" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007