"Report" am 8. Oktober: Koalitions-Poker

Live-Gast im Studio: Norbert Darabos, Bundesgeschäftsführer der SPÖ

Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert im "Report" am Dienstag, dem 8. Oktober 2013, um 21.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Koalitions-Poker

Die Wahlen sind geschlagen, aber eine Regierung ist noch längst nicht in Sicht. Wer wird mit wem verhandeln? Die SPÖ-Spitze hat sich auf eine "Koalition neu" mit der ÖVP festgelegt. Welche Optionen hat die ÖVP? Sind Strache oder das Team Stronach für die Schwarzen tatsächlich regierungsfähig? Ist Blau für Rot wirklich kein Thema? Aus den Reihen hinter Faymann und Co. klingt es anders. Wohin soll sich die ehemals bestimmende Arbeiterpartei entwickeln? Barbara Herbst, Jakob Horvat und Martina Schmidt präsentieren Antworten auf diese Fragen.

Live-Gast im Studio: Norbert Darabos, Bundesgeschäftsführer der SPÖ.

Stronach: Geld zurück!

Nach seinem bescheidenen Abschneiden bei der Nationalratswahl versucht Frank Stronach nun die Kosten seines politischen Experiments zu reduzieren. Landesorganisationen sollen einen Gutteil der öffentlichen Förderungen an Stronach abtreten - als Rückzahlung für von ihm gewährte Darlehen. Außerdem ließ der Parteichef reihenweise lokale Funktionäre des Team Stronach absetzen, doch in den Ländern organisiert sich Widerstand, berichten Martin Pusch und Eva Maria Kaiser.

NEOS-Mann Strolz

Die NEOS haben es geschafft, sie wurden auf Anhieb von außen ins Parlament gewählt. Ein Kunststück, das zuletzt die Grünen in den 1980er Jahren geschafft haben. Doch wer sind die NEOS, wofür stehen sie? Und wer ist eigentlich ihr Frontmann, der gebürtige Vorarlberger Matthias Strolz? Münire Inam und Gregor Stuhlpfarrer auf Spurensuche.

Haiders zweiter Tod

Fünf Jahre nach Jörg Haiders Unfalltod stirbt auch sein BZÖ. Abgewählt, zurückgetreten, ausgeschlossen, eine Partei zerstört sich selbst. Von der Ära Haider bleibt nicht mehr viel übrig. Alexander Sattmann und Ernst Johann Schwarz über den langen Abschied der Orangen.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003