ÖSTERREICH-Umfrage: 53 % sind gegen große Koalition

Nur 27% für Rot-Schwarz, 12 % wollen Rot-Schwarz-Grün

Wien (OTS) - Eine Mehrheit der Österreicher spricht sich gegen
eine große Koalition aus. Das zeigt die neue Gallup-Umfrage im Auftrag der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe, 400 Befragte, Befragungszeitraum 2.-3. Oktober). Demnach sprechen sich 53 % der Befragten bereits für eine andere Koalitionsform als die große Koalition aus.

Bei der Frage nach der beliebtesten Koalitionsvariante, nannten nur noch 27 % Rot-Schwarz. 12 Prozent wünschen sich eine Koalition aus SPÖ, ÖVP und Grünen. Je 10 Prozent sind für ÖVP-FPÖ-Stronach bzw. ÖVP-FPÖ-Neos.

Ebenfalls 10% sprechen sich für eine Koalition aus SPÖ, ÖVP, Grünen und NEOS aus. Eine rot-blaue Koalition wollen hingegen nur 5% der Befragten. Allerdings: 37% sind der Meinung, dass die FPÖ in der nächsten Regierung vertreten sein soll.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002