"im ZENTRUM spezial" am 6. Oktober: Die Qual nach der Wahl

Wien (OTS) - Eine Woche nach der Wahl sind die Spekulationen über mögliche künftige Regierungsformen voll im Gange. Verhandelt wird noch nicht, die Parteien sind vorerst damit beschäftigt, ihre Wunden zu lecken oder die Reste der Partei aufzusammeln. Was sind die Ankündigungen aus dem Wahlkampf heute noch wert? Halten die strategischen Positionierungen der Parteien? Welche Taktik wird im Koalitionspoker angewandt? Zu Gast bei Ingrid Thurnher "im ZENTRUM spezial" am Sonntag, dem 6. Oktober 2013, um 22.00 Uhr in ORF 2 sind u. a. jene Politikberater, die schon bei den Wahlkonfrontationen die Strategie der Spitzenkandidaten für die Zuseherinnen und Zuseher eingeschätzt haben:

Josef Broukal, ehemaliger SPÖ-Nationalratsabgeordneter
Heidi Glück, Strategieberaterin, ehemalige Pressesprecherin von Ex-Bundeskanzler Schüssel
Dieter Böhmdorfer, ehemaliger Justizminister unter Schwarz-Blau Freda Meissner-Blau, Mitbegründerin der Grünen
Rudi Fußi, Kommunikationsberater, kurzzeitig für das Team Stronach tätig

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015