Angst Group: Kein Bau ohne Vermessung

Österreichisches Familien-Unternehmen auf Erfolgskurs

Wien (OTS) - Die Unternehmensgruppe der Familie Angst zählt zu den führenden Unternehmen im mittel- und osteuropäischen Raum. Mit einem Full-Service-Angebot von der Vermessung über die Projektentwicklung, Architektur, Immobilienvermittlung und Hausverwaltung bis zur Umwelttechnik ist die Gruppe das einzige familiengeführte Unternehmen Österreichs, das branchenübergreifend im Bau- und Immobilienbereich tätig ist. Kürzlich erfolgte mit den heimischen und internationalen Schwester- und Tochterfirmen die Neustrukturierung zur Angst Group. "Wir sind mit unserer Zentrale in Wien und den Niederlassungen in Österreich und dem Ausland gut aufgestellt. Unsere neue Struktur bringt Klarheit über unser vielfältiges Angebot von der Vermessung bis zur fertigen Immobilie", erklärt DI Michaela Ragoßnig-Angst, MSc., Geschäftsführerin und Eigentümerin der Vermessung Angst.

Die Geodäsie - die Lehre von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche - ist eine der ältesten Wissenschaften der Welt und bildet damit die bedeutendste Grundlage für das gesamte Bauwesen sowie aller raumbezogenen Vermessungen. "Die Märkte verändern sich ständig und ein guter Unternehmer bietet die dafür nötigen Produkte und Lösungen an", ist das Credo des Seniorchefs Baurat h.c. DI Josef Angst, der das Mutterunternehmen Vermessung Angst vor 45 Jahren gegründet hat. Mit Weitblick, Flexibilität und dem Einsatz innovativer Techniken entwickelte er die Unternehmensgruppe zur heutigen Größe.

Vermessung - dokumentieren und visualisieren

Bauvermessung, Mobile Mapping, Gleisvermessung, Photogrammetrie, Geo-Monitoring, Teilungs-, Lage- und Höhenpläne, Scannen, Informationssysteme, Bestandspläne, Leitungsbau und das Erstellen von Gutachten sind die zentralen Aufgaben der Vermessung Angst. "Die Geodatenerfassung mit unbemannten Luftfahrzeugen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit unserem Hexacopter können vielfältige Projekte dokumentiert und visualisiert werden", so Ragoßnig-Angst zum Bereich der Photogrammetrie. "Mittels Online-Monitoring-Systemen können wir jede Gebäudebewegung sofort ermitteln. Bei Bewegungen außerhalb der Norm werden alle Anwesenden sofort von einem System alarmiert. Damit können wir Menschenleben retten und absolute Sicherheit gewährleisten", erklärt Ragoßnig-Angst. Vermessung Angst arbeitet mit modernstem Equipment wie 3-D Laserscan-Systemen, unbemannten Luftfahrzeugen und Kameras, um digitale Daten von Gebäuden, Straßen bzw. Grundstücken detailgenau zu erfassen und zu dokumentieren.

Mit Visionen zum internationalen Erfolg

Die Angst Group verfügt neben ihren österreichischen Standorten (Wien, Völkermarkt, Villach, Micheldorf, Graz) über Unternehmen und Beteiligungen in Deutschland, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Frankreich sowie im Kosovo, Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Firmengründer Josef Angst hat auch die Unternehmensnachfolge sorgfältig vorbereitet. Tochter Michaela Ragoßnig-Angst ist seit ihrem Studium im Unternehmen tätig und wurde 2002 Geschäftsführerin der Vermessung Angst und Miteigentümerin der Niederlassungen und Beteiligungen im In- und Ausland. Zu den nationalen und internationalen Projekten zählen die Entwicklung eines digitalen Informationssystems für die Stadt Wien und den Flughafen in München, diverse Vermessungen für den Hauptbahnhof in Wien und die Vermessung von Pipelines. Aktuell erarbeitet das Team von Angst Bestandspläne für eine der größten und am häufigsten frequentierten Einkaufsstraßen Wiens, die Mariahilferstraße.

Einzigartiges Full-Service-Angebot

"Wir haben über alle Bereiche, die wir anbieten, detaillierte Kenntnisse der Prozesse. So können wir uns klar innerhalb der Branche differenzieren", ist Michaela Ragoßnig-Angst stolz.
Bereits bei der Gründung war Josef Angst vom Blickwinkel der Vermessung aus die enge Verzahnung mit der Immobilienwirtschaft klar. So entstand bereits in den 1970er Jahren die Immobilienvermittlungs-und Hausverwaltungsfirma Georeal Immobilien GmbH, in der seit 2001 Sohn DI Robert Angst als Geschäftsführer fungiert, ebenso wie im Schwesterunternehmen Immobilien 4 You Planungs- und ProjektentwicklungsgmbH. Dazu ist Robert Angst auch als Architekt tätig. Mit Standorten in Kärnten, Steiermark und Wien ist die UTC Umwelttechnik und technische Chemie mit DI Dr. Arne Ragoßnig, MSc. als Geschäftsführer vertreten. "Die Angst Group ist breit aufgestellt. Jeder von uns hat spezielles Know-how und ist Profi auf seinem Gebiet. In diesem Bewusstsein können wir effizient und erfolgreich zusammenarbeiten", freut sich Josef Angst über die Teamarbeit innerhalb der Familie.

Angst Group

Die Unternehmensgruppe der Familie Angst mit Sitz in Wien, ist seit über vier Jahrzehnten branchenübergreifend im Bau- und Immobilienbereich tätig. Mit visionären und zukunftsweisenden Lösungen ist die Gruppe national und international positioniert. In der Angst Gruppe sind die Aktivitäten Vermessung, Projektentwicklung, Architektur, Immobilienvermittlung, Hausverwaltung und Umwelttechnik gebündelt. DI Michaela Ragoßnig-Angst, MSc. und Firmengründer Baurat h.c. DI Josef Angst führen dazu die internationalen Niederlassungen in Deutschland, Kosovo, Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Partnerfirmen existieren in Tschechien, der Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Frankreich. Projektentwicklung, Architektur, Immobilienvermittlung und Hausverwaltung werden von Arch. DI Robert Angst geleitet, die Umwelttechnik von DI Dr. Arne Ragoßnig, MSc. Die Unternehmensgruppe Angst erwirtschaftete 2012 7,1 Millionen Euro und beschäftigt seit Jänner 2013 insgesamt rund 100 Mitarbeiter, davon 90 in Österreich. Weitere Informationen: www.angst.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Angst Group
Andrea Baidinger
andrea.baidinger bauen wohnen immobilien
Kommunikationsberatung GmbH
Tel +43 1 904 21 55-0
baidinger@bauenwohnenimmobilien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWO0001