ORF SPORT + mit Live-Übertragungen von der Tischtennis-EM, der Handball-Champions-League und der Tennis-ATP-Tour

Am 5. und 6. Oktober im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 5. Oktober 2013, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung vom Damen-Handball-Champions-League-Spiel Györi Audi ETO KC - Hypo NÖ um 18.25 Uhr, die Höhepunkte vom Ironman Austria um 17.15 Uhr, von der Formel-1-Saison 2012 um 20.15 Uhr und vom MotoGP-Rennen in Aragon um 22.15 Uhr sowie das Formel-1-Magazin "Inside Grand Prix" mit der Folge "Korea" um 21.45 Uhr.

Die Live-Übertragungen von den Rakuten Japan Open Tennis Championships um 7.00 Uhr, vom China Open um 10.00 Uhr und von den Semifinalspielen der Mannschaften bei der Tischtennis-Europameisterschaft Österreich 2013 um 13.50 und 17.50 Uhr, die Höhepunkte vom Super10Kampf um 5.15 Uhr, von den österreichischen Turnmeisterschaften in Kirchdorf/Krems um 12.00 Uhr, vom Ironman Austria 70.3 um 16.30 Uhr, von den Europa-League-Spielen SK Rapid Wien - Dynamo Kiew und Esbjerg FB - FC Red Bull Salzburg um 20.30 Uhr und aus der 12. Runde der "Heute für Morgen" Ersten Liga um 22.55 Uhr sowie das "Funsport"-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 9.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 6. Oktober.

Am 5. Oktober beginnt für die Handball-Damen von Hypo NÖ die Champions-League-Saison. Das erste Spiel findet auswärts in Györ in Ungarn statt. Györi Audi ETO ist der Titelverteidiger und auch Favorit für den Sieg in diesem Jahr, doch die Soubak-Truppe möchte Györ im ersten Gruppenspiel voll fordern und für eine Überraschung sorgen. "Györ hat eine leichte Favoritenstellung inne, dahinter liegen Hypo NÖ, der Thüringer HC und Baia Mara annähernd auf Augenhöhe", weiß Trainer Morten Soubak. Kommentatorin ist Ulrike Schwarz-Hinterberger.

Sebastian Vettel auf Red Bull konnte in der Formel-1-Saison 2012 seinen WM-Titel erfolgreich verteidigen und ging damit als jüngster dreifacher Weltmeister in die Formel-1-Geschichte ein. Die Saison blieb spannend bis zum letzten Rennen, dem Großen Preis von Brasilien, bei dem Vettel ein sechster Platz zur Titelverteidigung genügte. Sein Konkurrent um den Titel, Fernando Alonso auf Ferrari, wurde Zweiter und blieb damit in der finalen WM-Wertung drei Punkte hinter dem Deutschen. Der bisher erfolgreichste Pilot verabschiedete sich in Brasilien von der Formel 1: Michael Schumacher, siebenfacher Weltmeister, beendete seine Karriere. Auch das Team von Sebastian Vettel, Red Bull-Renault, verteidigte 2012 erfolgreich den Konstrukteurstitel vor Ferrari und McLaren-Mercedes.

Die Rakuten Japan Open Tennis Championships ist das am längsten laufende ATP-Turnier in Asien. Seinen Auftakt feierte das Turnier im Jahr 1972. Gespielt wird im Ariake Colosseum, einem riesigen Tenniszentrum mit 48 Plätzen. Mit Kei Nishikori gab es 2012 erstmals einen heimischen Sieger im Einzel. Kommentator ist Andreas Du-Rieux.

Das Beijing Olympic Green Tennis Center, gebaut für die Olympischen Spiele 2008, ist der Austragungsort für das China Open. Im vergangenen Jahr gewann der Serbe Novak Djokovic im Finale gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga mit 7:6 und 6:2. Kommentator ist Andreas Du-Rieux.

Bei der Liebherr Tischtennis-Europameisterschaft 2013, die vom 4. bis 13. Oktober in Schwechat ausgetragen werden, stehen am 6. Oktober die Semifinalspiele in den Mannschaftsbewerben auf dem Programm. ORF SPORT + überträgt von der Europameisterschaft in Österreich mehr als 23 Stunden live. Kommentator ist Michael Roscher, Moderator ist Roland Hönig. Für die internationale und nationale Regie sorgt Manfred Kuderna.

ORF SPORT + zeigt die besten Szenen der 12. Runde der "Heute für Morgen" Ersten Liga. Es spielen First Vienna FC 1894 - SV Mattersburg, SV Horn - TSV Lopocasport Hartberg, SC Austria Lustenau - SKN St. Pölten, SC/ESV Parndorf 1919 - FC Liefering und KSV 1919 -Cashpoint SCR Altach.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 4. Oktober, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001