VHS Wien: Bildungsjahr 2013/14 gestartet

16.000 Kurse warten auf bildungshungrige WienerInnen

Wien (OTS) - Das neue VHS Bildungsjahr hat mit 30. September begonnen. Bis Ende Juni 2014 bietet die VHS Wien wieder ein umfassendes Bildungsangebot mit jeder Menge Kursen, Workshops und Lehrgängen für alle WienerInnen. Insgesamt stehen wienweit über 16.000 Kurse an den 34 VHS Standorten in ganz Wien aus Bereichen wie Computer und Multimedia, Naturwissenschaften, Technik und Ökologie oder Gesundheit und Bewegung bereit. Hinzu kommen etwa 8.000 Bildungsveranstaltungen. Ein besonderes Augenmerk liegt dieses Bildungsjahr auf dem Sprachbereich. Mit dem Schwerpunkt "mehr Sprachen!" werden Sprachkurse in über 60 Sprachen und besondere Formate wie etwa Kochkurse in der jeweiligen Sprache der behandelten regionalen Küche angeboten.

Mehrsprachig leben mit der VHS Wien

Die VHS Wien hat über 60 verschiedene Sprachen im Programm. Kurse wie "Business English" bilden die Brücke zwischen beruflicher Weiterbildung und Erweiterung der Sprachkompetenzen. Neben den Sprachkursen zur beruflichen Anwendung stehen umfangreiche Angebote an Kursen zur täglichen Verständigung oder Crashkurse für den nächsten Urlaub für alle Sprachbegeisterten parat. Sämtliche Sprachniveaus, von AnfängerInnen bis hin zu Fortgeschrittenen stehen zur Verfügung.

Wichtigster Anbieter bei Deutschkursen

Besonders bei Deutschkursangeboten nimmt die VHS Wien eine führende Rolle ein. Die Deutschkurse der VHS Wien sollen Menschen mehr Chancen und Möglichkeiten am Arbeitsmarkt, im (Aus-)Bildungssektor und in der alltäglichen Kommunikation ermöglichen. Etwa 11.000 TeilnehmerInnen nehmen einen der ca. 1.100 Kurse jedes Jahr in Anspruch. Die VHS Wien bietet Kurse für sämtlich Sprachniveaus von A1 - C2, speziell auch in berufsbezogenen Kursformaten, und Zertifizierungen wie das Österreichische Sprachdiplom (ÖSD) an. Wöchentlich finden Einstufungs-Sprachberatungen statt.

Innovative Bildungsarbeit mit Erstsprachekursen

Neben den Deutschkursen sind Erstsprachenkurse ein besonderes Kursformat der VHS Wien. Die gute Beherrschung der Erstsprache erleichtert den Erwerb von weiteren Sprachen und damit auch von Deutschkenntnissen. Die Erstsprachenförderung wird an der VHS Wien ständig ausgebaut. Derzeit werden Kurse für Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Polnisch, Türkisch und Kurdisch angeboten. Es gibt zielgruppenspezifische Angebote für Kinder und Erwachsene.

Alle Kurse sowie alle aktuellen Kursprogramme gibt es am Bildungstelefon unter 01/893 00 83 und auf www.vhs.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006