Bezirksmuseum 21: Musikalische Schmankerln im Oktober

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im "Mautner Schlössl") ist der Schauplatz verschiedenster Veranstaltungen. Im Oktober lädt das auf ehrenamtlicher Basis arbeitende Museumsteam zu folgenden Kultur-Programmen ein: Am Montag, 7. Oktober, interpretieren Susanne und Dinis Schemann, aus Deutschland, bekannt als "Schemann-Klavierduo", ab 19.30 Uhr bewegende Kompositionen von Mozart, Schubert und anderen Tondichtern. Der Eintritt zum Konzert mit dem Titel "Virtuose Klassik für Klavier - vierhändig" kostet 13 Euro.

Das Kammermusik-Projekt "Transdanube" wird mit einem Konzert mit dem Titel "Saiten" am Samstag, 12. Oktober, fortgeführt. Danijel Kralj (Gitarre), Katharina Hofbauer (Harfe) und Gregor Urban (Klavier) spielen ab 19.30 Uhr ausgesuchte Stücke von Bach, Ravel und weiteren Tonsetzern. Der Kartenpreis beträgt 15 Euro (mit Ermäßigung:
10 Euro). Über alle Kultur-Angebote im Oktober informieren die Museumsleute unter den Rufnummern 0664/55 66 973 und 270 51 94 (teilweise Anrufbeantworter).

Hörenswert: Lesung mit Chor, Operette, Oper, Wilde 50er

Neueste "Schmunzel-Texte" aus eigener Feder liest die im 21. Bezirk lebende Autorin Flora Neuberger am Montag, 14. Oktober, in den Museumsräumen im "Mautner Schlössl". Umrahmt werden die heiteren Rezitationen vom "Floridsdorfer Frauen-Chor". Beginn der Veranstaltung "Heute Humor - mit Dichtkunst und Chor" ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis, Spenden sind erwünscht. Am Mittwoch, 16. Oktober, verbreiten Elke Schiestel und Thomas Weinhappel sowie die "Salon Virtuosen" im Festsaal des Museums gute Laune. Das Konzert "Operetten-Highlights und Schlager der 40er- und 50er-Jahre" startet um 19.00 Uhr. Karten werden an der Abend-Kasse um 15 Euro feilgeboten.

Der Kultur-Verein "Passion Artists" widmet sich am Donnerstag, 17. Oktober, im Floridsdorfer Bezirksmuseum der "Großen Oper". Internationale Vokalisten sorgen mit dem Melodienreigen "Viva Verdi, Viva Wagner" für Kurzweil. Die Gruppe will die Zuhörer ab 19.00 Uhr mit "Musik voller Leidenschaft" erfreuen und der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Eintritt: Spenden. Die flotte Musik-Revue "Die wilden 50er-Jahre" wird vom Ensemble "Singing Dream Team" mit den Gast-Künstlern Biggie Waite und Gotty Beer am Samstag, 19. Oktober, gestaltet. Beginn: 19.00 Uhr. Boogie-Rhythmen, Schlager-Klänge sowie Lieder aus Musicals stehen auf dem Programm. Durch den schwungvollen Abend führt Karin Kröss. Eintritt: 12 Euro. Festlicher ist die Stimmung im Museum beim Konzert "Klassik in Floridsdorf" am Samstag, 26. Oktober. Die Pianistin Sibylle Bouda und der Cellist Hermann Berndt tragen ab 19.00 Uhr berührende Werke von Brahms, Schumann und Debussy vor. Karten: 12 Euro. Auskünfte zu all diesen Veranstaltungen gibt die Museumsleitung via E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Susanne und Dinis Schemann (Schemann Klavierduo):
www.schemann-duo.de/
Musik-Reihe "Transdanube":
www.transdanube.org
Pianist Gregor Urban:
www.gregorurban.com
Verein "Passion Artists":
www.passionartist.com
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003