Österreichische Immobilienunternehmen radeln zur Immobilienmesse Expo Real nach München

CA Immo, Austrian Real Estate (ARE), ÖRAG und ÖBB-Immobilien setzen Statement für mobile Nachhaltigkeit

Wien (OTS) - Die Immobilienbranche bewegt (sich): Ein Radler-Team, bestehend aus Mitarbeitern österreichischer Immobilienunternehmen, wird dieses Jahr die Strecke Wien-Münchner EXPO Real mit dem Rennrad in Angriff nehmen. Die "Équipe EXPO" wird rund 520 km in fünf Tagen bewältigen. Neben der sportlichen Herausforderung steht der Umwelt-und Teamgedanke im Vordergrund.

Für insgesamt 14 Mitarbeiter der CA Immo, ARE, ÖRAG und ÖBB-Immobilien fiel heute um 11:00 Uhr der Startschuss zur Expo Real Radtour 2013. Fünf Tage und rund 520 Kilometer werden sie am Rennrad verbringen, bevor sie am 6. Oktober das Ziel München erreichen, wo vom 7.-9. Oktober die größte europäische Messe für Gewerbeimmobilien stattfindet. "Für uns ist diese gemeinsame Fahrt ein Erlebnis, das uns nunmehr seit 2011 als Team zusammenschweißt und stärkt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit Mitarbeitern der ARE, ÖRAG und ÖBB-Immobilien dieses Jahr auch Branchenkollegen gewinnen konnten, sich uns anzuschließen", erklärt Gregor Drexler, Konzernleiter Asset Management von CA Immo. Reinhard Prüfert, Geschäftsführer von ÖRAG Immobilien: "Das engagierte Projekt der CA Immo hat das gesamte Team der ÖRAG von Anfang an begeistert. Gerade auch im Bereich der gemeinsamen "Business-Reisen" ist es wichtig, auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen. Wir freuen uns sehr, heuer die Möglichkeit zu haben, bei dieser Expedition dabei sein zu können."

Österreich auf der Expo Real stark vertreten

Während CA Immo schon das zweite Jahr in Folge mit einem eigenen Unternehmens-Stand (C1.120) auf der Immobilienmesse Expo Real vertreten ist, ist ARE Austrian Real Estate erstmals am Österreich-Stand in der Halle B2 präsent. Gregor Drexler: "Die EXPO Real ist für uns die wichtigste Branchen-Veranstaltung des Jahres, hier treffen wir so ziemlich alle für uns relevanten Ansprechpartner aus dem zentraleuropäischen Raum." Für ÖBB-Immobilien ist die Präsenz bei der Expo Real bereits seit Jahren ein Fixpunkt. Am Gemeinschaftsstand "Wien - Europa Mitte (Halle A1, Stand 110) wird sie ihre großen Stadtentwicklungsprojekte wie rund um den Hauptbahnhof Wien oder das Nordbahnhofareal, aber auch interessante Flächen speziell für Logistikunternehmen präsentieren. ÖRAG Immobilien ist seit vielen Jahren mit Mitarbeitern aus allen Geschäftsbereichen auf der EXPO Real vertreten. Reinhard Prüfert:
"Neben engagiertem Networking und persönlichen Kontakten zu internationalen Investoren ist es uns wichtig, immer am Puls der Zeit zu bleiben und neue Trends auf den europäischen Märkten zu erkennen."

Équipe EXPO: Nachhaltiger Erfolg braucht starke Teams

Nach dem Motto "Nachhaltiger Erfolg braucht starke Teams" wird eine faire, partnerschaftliche Kooperation mit diesem sportlichen Vorhaben auch außerhalb der Büroräume gelebt und gestärkt. Gemeinsame Trainingsausfahrten während des Sommers bildeten Vorbereitung und Auftakt, um sich einerseits körperlich auf die Radtour vorzubereiten, andererseits um sich als Gruppe beim Sport kennenzulernen und abzustimmen.

Die Strecke: In fünf Etappen von Wien nach München

Nach dem Startschuss am 2. Oktober führt die erste Etappe auf den Semmering, wo nach den ersten 95 Kilometern zum ersten Mal übernachtet wird. Am zweiten Tag, an dem 120 Kilometer zurückgelegt werden, radelt das Team weiter nach Admont. Das Ziel der dritten Etappe (115 km) ist Bad Ischl im Salzkammergut. Am vierten Tag geht es dann 120 km bis zum Chiemsee. Die fünfte Etappe endet nach 70 km und führt direkt in die Zielstadt München. Folgen Sie den Radlern auf Facebook: https://www.facebook.com/ExpoRealRadtour2013

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4631

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Susanne Steinböck
Tel.: +43/1/532 59 07-533
eMail: susanne.steinboeck@caimmo.com
www.caimmo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001