21 Prozent absolvierten ihre Matura in Niederösterreich mit Auszeichnung

Pröll: Verleihen dem Land Flügel

St. Pölten (OTS/NLK) - Von den insgesamt 6.241 Maturantinnen und Maturanten in Niederösterreich absolvierten heuer 1.314 ihre Matura mit Auszeichnung (29 als Abendmaturanten). Das sind 21 Prozent, womit jeder fünfte Maturant in Niederösterreich die Matura mit Auszeichnung abgeschlossen hat. 299 davon waren gestern, Dienstag, 1. Oktober, bei einer Feierstunde im Festspielhaus in St. Pölten, wo ihnen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Dank und Anerkennung aussprach. Stargast war die Leichtathletin und Olympiateilnehmerin Beate Schrott.

"In unserer Gesellschaft ist es modern geworden, eher Egoist als Partner zu sein. Wir dürfen aber nicht aufhören, ständig das Miteinander zu pflegen", betonte der Landeshauptmann im Zuge des Festaktes.

In Bezug auf den weiteren Lebensweg der Jugendlichen riet Pröll, wenn sich die Chance biete, eine Zeit ins Ausland zu gehen, um dort Erfahrungen zu sammeln. "Niederösterreich ist mittlerweile wieder ins Zentrum des Kontinents gerückt, verfügt über so viele Ressourcen und bietet ungeheure Chancen und Möglichkeiten. Wenn Sie dann hier wieder Ihr Wissen und Ihre internationale Erfahrung einbringen, verleiht das dem Land Flügel."

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002