Nationalratswahl 2013: Vorläufiges Ergebnis für Wien

Wien (OTS) - Stadträtin Sandra Frauenberger, Leiterin der Wiener Landeswahlbehörde, gab am Sonntag das vorläufige Ergebnis der Nationalratswahl in Wien bekannt. Die Wahlbeteiligung in den Wiener Wahllokalen lag bei 57,45 Prozent bzw. 664.597 Stimmen. Im Vergleich dazu belief sich die Wahlbeteiligung bei der letzten Nationalratswahl 2008 zum selben Zeitpunkt auf 63,24 Prozent.

Die ordnungsgemäß eingetroffenen Briefwahlkarten werden morgen, 30.9.2013, ausgezählt. Die Wahlkarten, die in fremden Regionalwahlkreisen zur Stimmabgabe verwendet wurden, gelangen am Donnerstag, 3.10.2013, zur Auszählung.

Die Listen erreichten folgende Ergebnisse:

  • "Sozialdemokratische Partei Österreichs" - SPÖ: 212.065 Stimmen (32,39 Prozent)
  • "Österreichische Volkspartei" - ÖVP: 87.840 Stimmen (13,42 Prozent)
  • "Freiheitliche Partei Österreichs" - FPÖ: 144.027 Stimmen (22,00 Prozent)
  • "BZÖ - Liste Josef Bucher" - BZÖ: 16.045 Stimmen (2,45 Prozent)
  • "Die Grünen - Die Grüne Alternative" - GRÜNE: 100.430 Stimmen (15,34 Prozent)
  • "Team Frank Stronach" - FRANK: 25.768 Stimmen (3,94 Prozent)
  • "NEOS Das Neue Österreich und Liberales Forum" - NEOS: 48.945 Stimmen (7,48 Prozent)
  • "Sozialistische LinksPartei" - SLP: 844 Stimmen (0,13 Prozent)
  • "Piratenpartei Österreich" - PIRAT: 6.587 Stimmen (1,01 Prozent)
  • "Der Wandel" - WANDL: 1.177 Stimmen (0,18 Prozent)
  • "Kommunistische Partei Österreichs" - KPÖ: 10.930 Stimmen (1,67 Prozent)

(Schluss) bea

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81295
a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005