Berlakovich: Kanzler Michael Spindelegger heißt ehrliche Politik für Landwirtschaft

Stimme für Faymann ist Stimme für Ende von agrarischen Kleinbetrieben – Spindelegger hat vier Projekte für ersten 100 Tage nach der Wahl präsentiert

Wien, 27. September 2013 (ÖVP-PD) "Eine Stimme für Faymann ist eine Stimme für neue Steuern und das Ende zahlreicher landwirtschaftlicher Familien-, Klein- und Mittelbetriebe in Österreich. Das wäre das Ende für regionale, qualitativ hochwertige Produkte sowie für die Erhaltung unserer vielfältigen Landwirtschaft", betont Burgenlands ÖVP-Spitzenkandidat, Bundesparteiobmann-Stv., Landwirtschafts- und Umweltminister Nikolaus Berlakovich. "Steuern auf Eigentum müssen gezahlt werden, egal ob ein Ertrag erwirtschaftet wird, oder nicht. In schwierigen Jahren, so wie heuer mit Dürre und Hochwasser, müssten die Bauern die volle Steuer zahlen, obwohl sie harte Einbußen zu verkraften haben. Eine Faymann-Steuer wäre das Ende für diese Betriebe." Die ÖVP ist 365 Tage im Jahr bei den Bauern, unterstreicht Berlakovich. "Wir veranstalten nicht nur in Katastrophenjahren Fotoshootings auf ausgetrockneten Feldern, sondern setzen uns für die Anliegen unserer Landwirte ein. Michael Spindelegger garantiert, dass jeder Cent an Geldern aus Brüssel abgeholt wird, und will jeden Agrar-Euro aus Brüssel für unsere Landwirte verdoppeln." ****

Michael Spindelegger hat seine Versprechen, wie den Jungunternehmerfonds und die Direktauszahlung der Familienbeihilfe, gehalten, hebt Berlakovich hervor. "Spindelegger steht für ein 'Klares Nein' zur Atomenergie und die Forcierung erneuerbarer Energie. Gleichzeitig muss die Energieeffizienz in unserem Land weiter erhöht werden. Faymann hatte seine Chance und war nicht mehr als ein Fähnchen im Wind. Es ist Zeit für einen Kanzlerwechsel. Damit startet Österreich in einen neuen Aufbruch. Es ist Zeit für einen Kanzler Michael Spindelegger."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0028